Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Kleinkind >

Geburstagskarten basteln: mit Kreativität und Spaß Geburtstagskarten basteln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basteln  

Mit Kreativität und Spaß Weihnachtskarten oder Einladungen basteln

19.05.2010, 15:32 Uhr | avp, t-online.de

Geburstagskarten basteln: mit Kreativität und Spaß Geburtstagskarten basteln. Selbst gebastelte Einladungen sind persönlicher als gekaufte. (Bild: Archiv)

Selbst gebastelte Einladungen sind persönlicher als gekaufte. (Bild: Archiv)

Kinder basteln unheimlich gerne und zudem sind gebastelte Geburtstagskarten viel persönlicher als gekaufte. Somit sollte man das Kind ermutigen, die Einladungskarten für den eigenen Geburtstag oder auch die Glückwunschkarte für ein anderes Geburtstagskind selber zu basteln. Auch Kleinkinder können mit ein wenig Hilfe Karten für den Kindergeburtstag basteln. Nur ein bisschen anderes Material - und schon ist es eine Weihnachtskarte.

Material zum Basteln von Geburtstagskarten

Für die Karten eignet sich am besten Tonpapier, das recht fest ist und dennoch geknickt werden kann. Es gibt auch einfarbiges Papier in vorgefertigter Kartenform mit passenden Umschlägen. Neben Bunt- und Filzstiften gehören auch Schere und Klebstoff zu den wichtigsten Utensilien. Darüber hinaus kann man Glitzersterne, Glitzerklebstoff, Stempel, Stoffreste und viele andere Bastelsachen zum Verzieren nutzen. Mit all diesen Materialien macht es den Kindern sicher Spaß Geburtstagskarten zu basteln.

Bemalte Geburtstagskarten

Die Kreativität des Kindes kann beim Geburtstagskarten basteln sehr gefördert werden. Mit bunten Stiften oder Wasserfarbe kann das Kind die Karten mit eigenen Motiven verzieren. Man kann aber auch Motive wie Piraten und Prinzessinnen vorher auf Papier ausdrucken und das Kind diese anschließend ausmalen, ausschneiden und auf die Karte kleben lassen. Kleine Kinder, die gerade anfangen zu schreiben, freuen sich besonders, wenn sie ihren Namen und vielleicht auch den Namen des eingeladenen Kindes auf die Karte schreiben dürfen.

Beklebte Geburtstagskarten

Inzwischen gibt es unzählige Varianten von Glitzermaterial. Mit Glitzersternen, -herzen und -blumen kann man viele schöne Geburtstagskarten basteln, die besonders Mädchen gut gefallen. Spezieller Glitzerklebstoff verstärkt den Glitzereffekt noch zusätzlich. Man sollte jedoch besonders darauf achten, dass der Klebstoff gut trocknet und die Karte später nicht zusammenklebt. Darüber hinaus können die Kinder auch aus farbigem Tonpapier verschiedene Formen und Motive ausschneiden und auf die Geburtstagskarten kleben. Eltern können den Kindern dabei die Motive vorzeichnen, die die Kinder anschließend entlang der Umrandung ausschneiden können.

Geburtstagskarten basteln: Puzzlekarten

Für etwas größere Geburtstagskinder und deren Freunde kann man auch Puzzle-Geburtstagskarten basteln. Hierzu wird eine schöne Geburtstagskarte gebastelt und anschließend in größere Puzzleteile zerschnitten. Der Empfänger muss dann diese Puzzleteile erst zusammenlegen, ehe er die Einladung beziehungsweise die Glückwünsche lesen kann. Man sollte die Kreativität der Kinder immer wieder fördern und die Kleinen haben sicher viel Spaß dabei, wenn sie mit ihren Eltern, Geschwistern oder Freunden gemeinsam Geburtstagskarten basteln.

Passende Geschenke zur Geburt
Kreative Geschenkideen für Jungs
Geschenkideen für Kinder
Individuelle Geschenke für Kinder basteln
Kindergeburtstag: eine Einladung selber basteln

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal