Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Kleinkind

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Stiftung Warentest warnt vor Kinderwagen von Knorr-Baby
Stiftung Warentest warnt vor Kinderwagen von Knorr-Baby

Beim Kinderwagen "Noxxter" der Firma Knorr-Baby hat die Stiftung Warentest eine Gefahrenquelle entdeckt: Wird der Sportwagenaufsatz falsch aufgesetzt, kann das Gestell mit dem Kind darin umkippen. Die Gefahrenquelle steckt in der Konstruktion dieses Kombi-Kinderwagens. Um den Sitz stabil zu befestigen, muss er mit vier Metallstiften in das Gestell ... mehr

Kleinkinder: Stress in früher Kindheit kann Leben verkürzen
Kleinkinder: Stress in früher Kindheit kann Leben verkürzen

Kleinkinder reagieren sensibel auf Spannungen und Veränderungen im vertrauten Familienumfeld. Streit, Trennung der Eltern, selbst die Geburt eines Geschwisterchens können psychischen Stress auslösen. Die Folgen können das spätere Leben massiv beeinträchtigen. Eltern und Kinder brauchen in belastenden Situationen deshalb Unterstützung, rät die ... mehr

Wer Geschwister hat, braucht keine Feinde
Wer Geschwister hat, braucht keine Feinde

Die Beziehung zu den Geschwistern ist für viele die längste und stabilste im Leben, denn die gemeinsam verbrachte Kindheit schweißt zusammen. Manche lieben sich heiß und innig, andere bekämpfen sich bis aufs Blut. Mit zehn lustigen Bilder zeigen wir, was diese Konstellation so besonders macht. Für diese beiden gilt: Wer Geschwister hat, braucht ... mehr

Ohrloch stechen: Ab wann sind Ohrringe bei Kindern unbedenklich?
Ohrloch stechen: Ab wann sind Ohrringe bei Kindern unbedenklich?

Mädchen- Eltern wissen, dass sich häufig schon die ganz Kleinen Ohrringe wünschen. Aber ab wann sind Ohrlöcher bei Kindern eigentlich unbedenklich? Wir sagen, worauf Eltern achten sollten. Bereits kleine Mädchen sind fasziniert von Schmuck - viele Mamas machen es vor und auch der Handel offeriert ein großes Angebot an Armreifen, Ketten und ... mehr

Ärzte warnen vor Schlafmitteln für Kleinkinder
Ärzte warnen vor Schlafmitteln für Kleinkinder

Mediziner und Behörden warnen vor einem gefährlichen Trend: vor Schlafmitteln für Kleinkinder. "Es kann - auch in niedrigen Dosen - zum Atemstillstand kommen", sagte Hermann Josef Kahl, Sprecher des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Außerdem könnten die Mittel, die auf das Gehirn wirken, abhängig machen. Nach Einschätzung des ... mehr

Erziehung: Falsches loben kann Kindern schaden
Erziehung: Falsches loben kann Kindern schaden

Lob kann Kinder noch Jahre später motivieren. Entscheidend ist aber die Art des Lobes, wie Forscher in den USA herausfanden. "Falsch" gelobt würden vor allem Mädchen, berichten sie im Fachjournal "Child Development". Zudem kommt es auf die richtige Dosis an. Lob wirke auf Kinder wie eine dauernde Bewertung. "Das kann sie unter Perfektionsdruck ... mehr

Kleinkinder: Der tägliche Kampf beim Anziehen
Kleinkinder: Der tägliche Kampf beim Anziehen

Eltern von Kindergartenkindern kennen das morgendliche Drama, wenn sich ihr Nachwuchs partout nicht anziehen will oder ein Outfit bevorzugt, das nicht zur Jahreszeit passt. Doch Experten betonen, dass der Klamottenaufstand wichtig für die Entwicklung ist. Mit diesen strategischen Tipps überstehen Mütter und Väter diese Phase. In den sozialen ... mehr

Ikea: Entschädigung nach tödlichen Unfällen mit "Malm"-Kommode
Ikea: Entschädigung nach tödlichen Unfällen mit

Nach dem Tod mehrerer Kleinkinder durch umgestürzte Kommoden des Typs "Malm" haben sich der schwedische Möbelhersteller Ikea und die Anwälte der Eltern in den USA geeinigt. Die Einigung sei noch nicht gerichtlich bestätigt worden, "und es wäre für uns zu diesem Zeitpunkt unangebracht, einen Kommentar abzugeben", hieß es bei Ikea. Weitere Details ... mehr

Kinderängste: So können Eltern helfen
Kinderängste: So können Eltern helfen

Angst ist unumgänglich und gehört zu unserem Leben. Diffuse Ängste sind häufig entwicklungsbedingt - was sind die Auslöser und wie kann man seinem Kind helfen?  Und was, wenn Angst zu einer Störung wächst und das Kind in seiner Entwicklung hemmt? Angst hat den eigentlichen Sinn vor Gefahren zu warnen und sie erzieht uns zur Vorsicht. Vorsicht ist ... mehr

Bisse anderer Kinder können zu Infektionen führen
Bisse anderer Kinder können zu Infektionen führen

Weil sich Kleinkinder sprachlich noch nicht so gut ausdrücken können, beißen sie im Konfliktfall schon mal zu. Die betroffenen Stellen sehen nicht nur unschön aus, sondern können auch gefährlich werden. Wegen der Infektionsgefahr sollten sie daher vom Kinderarzt untersucht werden. Menschliche Bisse können wegen der vielen Bakterien im Mund leicht ... mehr

Kita-Ausbau: Bund plant 100.000 neue Kita-Plätze
Kita-Ausbau: Bund plant 100.000 neue Kita-Plätze

Bis zum Jahr 2020 will die Bundesregierung 100.000 neue Kita-Plätze für Kinder im Vorschulalter einrichten. ... ... mehr

Puppe "Cayla" und Co.: Vorsicht bei Spielzeug mit Internetzugang
Puppe

Auch Puppen können Sicherheitslücken haben. Die Spielzeugindustrie bringt mehr Spielsachen mit Schnittestelle zum Internet auf den Markt. Aber viele Eltern ahnen nicht, welches Eigenleben darin steckt. Verbraucherschützer warnen, dass Fremde darüber Kontakt zu den Kindern aufnehmen könnten. Zum Beispiel über die Puppe "My Friend Cayla" und den ... mehr

Kindersitze: Diese Fehler sollten Eltern vermeiden
Kindersitze: Diese Fehler sollten Eltern vermeiden

Ein Kind im Auto richtig anzuschnallen, ist gar nicht so leicht. Wir nennen sieben typische Fehler und wie man sie vermeidet. Eltern wollen für ihre Kinder das Beste. Aber gerade wenn es hektisch wird, können Fehler passieren. Etwa beim Anschnallen im Auto. Sitzt der Gurt falsch, ist die Schutzfunktion mitunter stark beeinträchtigt. Dann hilft kein ... mehr

Schleife binden: Müssen Kinder das heute noch können?
Schleife binden: Müssen Kinder das heute noch können?

"Schau mal, was ich kann!" Ein Kind, das gelernt hat, seine Schuhe zuzubinden, platzt fast vor Stolz. Zu Recht, denn es hat eine feinmotorische Höchstleistung vollbracht. Dazu sind heutzutage immer weniger Kinder im Vorschulalter in der Lage. Schuld daran sind nicht nur die Klettverschlüsse. Denn zum Erlernen des Schleifebindens brauchen alle ... mehr

Aufsichtspflicht: Wann können Kinder allein zuhause bleiben?
Aufsichtspflicht: Wann können Kinder allein zuhause bleiben?

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem man seine Kinder auch mal alleine lässt - auf dem Bolzplatz, der Spielwiese oder zu Hause. Doch ab welchem Alter kann und darf man ein Kind überhaupt alleine lassen? Wie ist es mit der Aufsichtspflicht? Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort, aber Anhaltspunkte, nach denen Eltern sich richten können. ... mehr

Fieber: Was hilft bei einem Fieberkrampf bei Kindern?
Fieber: Was hilft bei einem Fieberkrampf bei Kindern?

Für Eltern ist es ein Riesenschreck, wenn ihr Kind während eines Fieberkrampfes Muskelzucken bekommt, die Augen verdreht und kurz das Bewusstsein verliert. Üblicherweise sind Fieberkrämpfe harmlos. Wenn sie aber länger als 15 Minuten andauern, muss das Kind zum Notarzt. Wann treten Fieberkrämpfe auf? Zwei bis fünf Prozent aller Kinder im Alter von ... mehr

Happy Halloween 2016! Was die Polizei wegen Horror-Clowns rät
Happy Halloween 2016! Was die Polizei wegen Horror-Clowns rät

Horror-Clowns beherrschen momentan die Schlagzeilen. Die Angst, Opfer einer solchen Grusel-Attacke zu werden, verstärkt sich, je näher Halloween rückt. Eltern fragen sich, ob sie ihre Kinder überhaupt um die Häuser ziehen lassen. Das rät die Polizei. "Leider lädt Halloween geradezu dazu ein, zum Horror-Clown-Kostüm zu greifen", bedauert Virginie ... mehr

Wie man Kindern Daumenlutschen und Nasebohren abgewöhnt
Wie man Kindern Daumenlutschen und Nasebohren abgewöhnt

Daumenlutschen , Nasebohren, Fingernägel kauen - wie gewöhnt man Kindern solche Angewohnheiten ab? Schon im "Struwwelpeter" gibt es Lösungsvorschläge - allerdings sehr brutale. In unserer Linkliste finden Sie bessere Tipps. Das Nuckeln und Saugen ist etwas völlig Natürliches. Es stillt beim Baby das angeborene Saugbedürfnis, ähnlich wie beim Saugen ... mehr

Babysüchtig: Wenn Eltern der Babyzeit hinterhertrauern
Babysüchtig: Wenn Eltern der Babyzeit hinterhertrauern

Kaum kann der Nachwuchs laufen, sehnen sich manche Mütter schon nach der "Babyzeit" ihres Sprösslings zurück. Obwohl sie eigentlich erleichtert sind, dass die Kleinen jeden Tag ein bisschen mehr flügge werden, würden sie trotzdem gerne die Uhr zurückdrehen. Das steckt hinter der "Babysucht". Die 28-jährige Sonja ist stolz auf ihren Sohn. Der ... mehr

Masern-Impfung: Sind Kinder unzureichend gegen Masernvirus geschützt?
Masern-Impfung: Sind Kinder unzureichend gegen Masernvirus geschützt?

Berlin (dpa) - Kleinkinder in Deutschland sind aus Forschersicht noch immer unzureichend gegen Masern geimpft. Nur 63 Prozent der Kinder erhalten vor ihrem zweiten Geburtstag die nötige Doppel-Impfung, wie Wissenschaftler vom Versorgungsatlas mitteilten. Mehr als 73 000 Kleinkinder der Geburtsjahrgänge 2009 bis 2012 sind demnach nicht gegen Masern ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

38nächste Seiteletzte Seite



Anzeige
shopping-portal