Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Kleinkind >

Frühförderung: Kleinkinder lernen mit Bilderbüchern mehr als mit Tablet-PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kleinkind  

Kleinkinder lernen mit Bilderbüchern mehr als mit dem Tablet-PC

12.11.2012, 16:35 Uhr | dpa-tmn, dapd

Frühförderung: Kleinkinder lernen mit Bilderbüchern mehr als mit Tablet-PC. Frühförderung: Tablet-PCs gehören nicht zu früh in die Hände von Kindern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Tablet-PCs gehören nicht zu früh in die Hände von Kindern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Frühförderung von Kleinkindern wird immer stärker mit Medienkompetenz in Verbindung gebracht. Dabei unterschätzen Eltern jedoch, dass Kinder bei improvisierten Spielen mit alltäglichen Dingen viel mehr lernen. Warum in Bilderbüchern blättern und auf Bäume klettern für die Entwicklung von Kindern wichtiger ist, als elektronische Medien zu bedienen.

Kleinkinder lernen über die Gefühlsebene

Der Einsatz von Tablet-Computern kann nach Einschätzung des Hirnforschers Gerald Hüther die Lernentwicklung bei Kleinkindern verlangsamen. "Frühe Lernprozesse funktionieren immer über Emotionalität, zu einem Bilderbuch etwa kann ein Kind viel schneller eine persönliche Beziehung aufbauen als zu einem Tablet-Computer", sagte der Professor für Neurobiologie an der Universität Göttingen der Nachrichtenagentur dapd. Tablet-PCs sind Rechner, die über das Berühren der Bildschirmfläche gesteuert werden.

Gemeinsam erleben statt wischen und tippen

Das Bilderbuch stehe für eine einzelne geschlossene Geschichte, die von einer Person vorgelesen werde, zu der das Kind eine enge Bindung habe, führte der Neurobiologe aus. "Dadurch lädt sich auch der Gegenstand emotional auf und ein Lernprozess wird beschleunigt", ergänzte er. "Der Tablet-Computer dagegen ist ein Gerät, auf dem man alles Mögliche abrufen kann, in dem neben einem Bilderbuch noch 25 weitere gespeichert sind - das kann für das Kind verwirrend sein, weil das Gerät nicht für eine Geschichte steht." Dadurch sei es schwieriger, eine emotionale Bindung aufzubauen.

Geburtsterminrechner 
Wann kommt mein Kind auf die Welt?

Rechnen Sie hier ganz einfach den ungefähren Termin der Geburt aus. mehr

Blättern im Bilderbuch trainiert die Koordination

Lernhemmend könne sich auch auswirken, dass der Tablet-Computer allein durch das Berühren des Bildschirms gesteuert wird. In einem Bilderbuch dagegen könne ein Kind Seiten umblättern. "Das Blättern ist eine kompliziertere Tätigkeit und hilft dem Kind, seine Bewegungen besser zu koordinieren, es erfasst komplexere Bewegungsmuster", ergänzte Hüther.

Digitale Medien können emotional abhängig machen

Ein Kleinkind von den digitalen Medien möglichst lange fernzuhalten, hält der Hirnforscher allerdings für falsch. "Sie sind in erster Linie Werkzeuge, es wäre absurd, Kindern das vorzuenthalten." Gefährlich sei es aber, wenn sie das Gerät dafür benutzten, ihre Gefühle zu regulieren, warnte der Neurobiologe und Autor, der unter anderem ein Buch über die Hochbegabung von Kindern verfasst hat.

"Da hat man Frust oder Langeweile und weiß nicht, wie man mit dem Gefühl umgehen soll - dann wird zu dem Medium gegriffen, um dieses Gefühle loszuwerden." Wenn ein Tablet-Computer dazu eingesetzt würde, lerne das Kind nicht selbst, wie man diese negativen Gefühle eigenständig regulieren kann. Das könnte im schlimmsten Fall dazu führen, dass es von dem Medium abhängig wird, sagte Hüther.

Kinder lieber auf Bäume klettern lassen

In der November-Ausgabe seiner Zeitschrift "Grundschule aktuell" mahnt der Grundschulverband an, Kindern beim Spielen Freiraum zu lassen. Die Sorge, dass das Kind durch scheinbar banale Beschäftigungen gar nichts lernt, sei unbegründet.

Kinder haben ein gutes Gespür dafür, selbst Dinge zu wählen, um sich die Welt zu erklären: So bauen sie sich aus Alltagsgegenständen ein eigenes Reich, machen Musik mit Töpfen und Löffeln. Oft sind dabei alle Sinne beteiligt. Kinder lernen, wenn sie an Pflanzen riechen und auf Bäume klettern, wenn sie ihren Körper ertasten oder einfach nur matschen. Gleichzeitig sammeln sie dabei Erfahrungen, die für ihr mathematisches und sprachliches Lernen wichtig sind - etwa, wenn sie Reime singen oder mit Klötzen einen Turm bauen.


Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal