Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Kleinkind > Spiel und Bewegung für Kleinkinder >

Liebstes Kuscheltier: Doppelgänger für Notfälle

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kuscheltiere  

Liebstes Kuscheltier: Doppelgänger für Notfälle

06.01.2009, 16:52 Uhr | mmh, dapd

. Nie ohne mein Kuscheltier

Nie ohne mein Kuscheltier (Bild: imago)

Viele Kinder würden ihr Lieblingsspielzeug gerne zum ständigen Begleiter machen. Ob zu Hause oder draußen, am liebsten haben sie ihren Teddy oder die Kuscheldecke überall dabei. "Auf einen solchen Gegenstand sollten Eltern und Kinder besonders gut aufpassen", sagt Klaudia Wöhlk, Leiterin der Kita Bauerberg in Hamburger Stadtteil Horn. Denn wenn der Liebling verloren gehe, sei er nicht einfach durch ein neues Spielzeug zu ersetzen.

Doppelgänger als Reserve?

Hat ein Kind seinen Favoriten gefunden, kaufen manche Eltern das Spielzeug noch einmal. Der Nachwuchs sollte vom Doppelgänger nichts wissen, trotzdem darf die "Reserve" nicht einfach im Schrank versteckt werden. "Die beiden müssen gleich abgenutzt aussehen, damit das Kind sie annimmt", berichtet Wöhlk. Eltern sollten die Spielzeuge also heimlich austauschen, damit sie gleich oft gewaschen und "abgeliebt" werden.

Immer im Blick haben

Das Kuscheltier lässt sich immer dann problemlos mit nach draußen nehmen, wenn die Eltern den Überblick bewahren können. Ändert sich die Situation, etwa weil der Nachwuchs im Kinderwagen eingeschlafen ist oder weil man beim Einkaufen ins Gedränge kommt, sollte man das Spielzeug zwischendurch in eine Tasche packen. "Einige Eltern binden den Teddy auch an den Kinderwagen an", berichtet die Erzieherin.

In der Kita nicht immer erwünscht

Oft sei es auch angebracht, den Favoriten zu Hause zu lassen. In vielen Kitas zum Beispiel ist das Lieblingsstofftier nach einer kurzen Eingewöhnungsphase nicht mehr erwünscht. "Denn häufig bleibt es liegen oder sorgt für Streit unter den Kindern", sagt die Kita-Leiterin. Dies könne man seinem Nachwuchs schon recht früh erklären. Schon mit zwei Jahren verstünden sie in der Regel, dass der Lieblingsteddy zu Hause am besten aufgehoben ist.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal