Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Kleinkind > Spiel und Bewegung für Kleinkinder >

Die Falle schnappt zu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Falle schnappt zu

Die Kinder fassen sich an den Händen und laufen in zwei Kreisen umeinander. Der Außenkreis muss etwas größer sein, als der innere. Auf das Kommando des Spielleiters: "Mäuschen tanzt!" heben die Kinder des Innenkreises die Hände hoch. Durch diese Tore tanzen die Kinder des Außenkreises munter hin und her, mal drinnen, mal draußen. Auf das Kommando: "Falle!" schließen sich die Tore, das heißt, die Kinder des Innenkreises lassen die Arme wieder sinken. Die Mäuschen, die sich noch in der Mitte des Kreises befinden, sind gefangen und müssen sich den Toren anschließen. Die neue Runde beginnt. Wenn sich die Kinder des Außenkreises nicht mehr bei den Händen fassen können, werden die Positionen getauscht - sie sind dann der Innenkreis und es kann von vorne losgehen.

(Quelle: Petra Kulbatzki: Das große Spielbuch für drinnen und draußen. Schwager & Steinlein)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal