Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Kleinkind > Spiel und Bewegung für Kleinkinder >

Gesundheitliche Risiken unbedingt bedenken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesundheitliche Risiken unbedingt bedenken

Wer eine Fernreise mit kleinen Kindern plant, sollte einiges beachten und bereits zeitig, in der Regel mindestens acht Wochen vorher, mit einem Arzt, der sich in Reise- beziehungsweise Tropenmedizin auskennt, über die Reiseplanung sprechen. Denn nicht jedes Fernreiseziel eignet sich wirklich gut. Manche bedeuten ein sehr hohes gesundheitliches Risiko, dessen man sich bewusst sein sollte. Vor allem mit Säuglingen und Babys unter einem Jahr sollte man gut über eine Reise in ein Land nachdenken, dessen medizinischer Standard weit unter dem europäischen liegt. Und vielleicht auf eine Reise in ein Entwicklungsland oder ein Malariagebiet zunächst verzichten und ein anderes Ziel wählen.

Auch für Kinder im zweiten und dritten Lebensjahr stellen Fernreisen noch ein gewisses Risiko dar, allerdings bereits deutlich besser kalkulierbar als bei Babys: Die meisten Impfungen und Prophylaxen können jetzt schon problemlos durchgeführt werden. Ist ein Kind älter als drei Jahre, ist eine Fernreise bereits unproblematischer, denn einfache Infekte werden jetzt relativ gut verkraftet. Hinzu kommt, dass die Kinder nun immer besser verstehen, worauf sie aufpassen müssen und was sie nicht tun dürfen. Doch egal, welches Alter das Kind hat, man muss sich auf alle Fälle über die (teilweise auch für die Einreise) notwendigen Impfungen informieren, diese früh genug durchführen und ebenso den bestehenden Impfschutz kontrollieren lassen. Auch hier gilt es zu bedenken, dass der Impfschutz bei den ganz Kleinen oft noch nicht komplett ist und so manche für das ausgewählte Land vielleicht notwendige Impfung bei einem Baby gar nicht durchgeführt werden kann. Auch die Krankenkasse zahlt nicht immer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal