Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Kleinkind > Spiel und Bewegung für Kleinkinder >

Vor der Sonne schützen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vor der Sonne schützen

Zu viel Sonne kann für Kinder in doppelter Hinsicht zu einer Gefahr werden: durch die Belastung der jungen Haut, aber auch durch Flüssigkeitsverlust, zu dem es durch Schwitzen kommen kann. Kinder verlieren so viel mehr und schneller Flüssigkeit als wir Erwachsenen, ein Aspekt, der vor allem bei Reisen in tropische Länder beachtet werden sollte. Die Gefahr einer Austrocknung ist schnell gegeben und man muss immer darauf achten, dass das Kind genügend trinkt und nicht überhitzt. Da sich kleine Kinder besonders gern im Freien aufhalten, muss man unbedingt einen entsprechenden Sonnenschutz verwenden. Dazu gehören Sonnencremes mit mindestens Schutzfaktor 30, diese immer früh genug aufgetragen, eine Kopfbedeckung und ein T-Shirt. Kinder sollten sich trotzdem nicht direkt in der Sonne aufhalten, sondern im Schatten spielen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal