Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Freizeitparks: Deutschlands beste Achterbahnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Purer Adrenalinkick  

Deutschlands beste Achterbahnen

08.10.2008, 14:28 Uhr | K. Seitz

Freizeitparks: Deutschlands beste Achterbahnen. Eine rasante Achterbahn: der "Silver Star" (Foto: Europa-Park)

Eine rasante Achterbahn: der "Silver Star" (Foto: Europa-Park)

"Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh"-Schreie hört man recht oft, aber es sind keine echten Hilferufe. Wer hier die Hände hebt steckt in keiner Polizeikontrolle, sondern möchte den ultimativen freien Fall erleben. Die Achterbahnen in Deutschlands Freizeitparks bieten einen ganz besonderen Kick und faszinieren große und kleine Besucher. Wir stellen die schönsten Achterbahnen des Landes vor.

Teilen Sie Ihre Lieblingsachterbahn anderen Lesern in der Kommentarfunktion am Ende des Artikels mit.

Achterbahnparadies Europa-Park

Die größte Achterbahn Europas steht im Europa-Park in Rust. Der "Silver Star" ist 73 Meter hoch, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h und fordert den Fahrgast mit Fliehkräften bis zu 4 g (Kräfte die beim Beschleunigen auf einen Körper wirken). Die Mischung aus hoher Geschwindigkeit, Fliehkräften und Schwerelosigkeit sorgt für einen ganz besonderen Rausch. Ganz langsam schleicht sich der Zug bis an den höchsten Punkt der Auffahrt, um dann kurz innezuhalten und dann die Gäste ins Bodenlose stürzen zu lassen. Schließlich folgt ein extrem steiler Anstieg und eine wilde Reise mit halsbrecherischer Geschwindigkeit in eine 120 Grad Kurve. Außerdem bietet der Park die Achterbahn "Euro-Mir", die eine Geschwindigkeit von 80 Stundenkilometern erreicht und 4,5 Minuten unterwegs ist. Da die Wagen um 360 Grad drehbar sind, ist keine Fahrt vorhersehbar und wird durch einen Zufallsgenerator bestimmt. Wem das dann doch eine Nummer zu aufregend ist, kann auf die Wasser-Achterbahn "Poseidon" umsteigen. Die Kombination aus Wasserfahrt und Achterbahn ist nicht so heftig wie der "Silver Star", bietet aber dennoch jede Menge Spaß.

Expedition im Holiday Park

Eine weitere aufregende Achterbahn in Deutschland ist die "Expedition GeForce" im Holiday Park in Haßloch. Sie ist eine der größten Achterbahnen in Europa. Die Gäste dürfen sich auf ein Anfangsgefälle von 82 Grad und gleichzeitiger Drehung von 74 Grad um die Längsachse freuen, was die Bahn zur steilsten in Deutschland macht. Sie beschleunigt auf bis zu 120 Stundenkilometer und presst ihre Mitfahrer mit 4,5 g in den Sitz. Sieben mal fühlt der Gast die Schwerelosigkeit - eine Herausforderung für jeden Magen. Bis zur Eröffnung des "Silver Star" war die "Expedition GeForce" die größte Achterbahn Europas.

Phantasialand für starke und schwächere Nerven

Der Inverted-Coaster (Zug hängt unter der Schiene) "Black Mamba" im Phantasialand in Brühl steht nicht eben auf einem Gelände, sondern katapultiert seine Gäste durch Schluchten und Tunnel. 4,5 g drücken den Körper zusammen, ein 20 Meter großer Looping sorgt für Herzrasen und eine ganz besondere Inversion (Über-Kopf-Element) erschafft ein kurzes Gefühl der Schwerelosigkeit. Zehn inszenierte Beinahezusammenstöße geben dem Gast dann den Rest. Auch dieser Park bietet eine Variante für weniger starke Nerven. Die Winjas im sind zwei Achterbahnen mit dem Namenszusatz Fear beziehungsweise Force. Ihr Wagen drehen sich um die eigene vertikale Achse und die gesamte Fahrt, die auch durch Dunkelheit führt, findet in einer Halle statt.

Die höchste und schnellste Holzachterbahn Europas

Sie heißt "Colossos" und macht ihrem Namen alle Ehre. Die Achterbahn ist die größte und schnellste ihrer Art in Europa. Zu finden ist sie im Heide-Park in Soltau. Die Fahrt startet sehr gemächlich in die Höhe und es ist Zeit, sich die wunderschöne Landschaft anzuschauen - bis die rasante Talfahrt beginnt und die Schreie der Mitfahrer über den gesamten Park schallen. Doch nicht nur das Tempo ist beachtlich, sondern auch die Airtime (kurze Momente, in denen der Fahrgast den Sitz nicht spürt und nur vom Haltebügel gehalten wird). Diese Achterbahn muss sich selbst vor der weltweiten Konkurrenz nicht verstecken.

Unbekannter aber oho!

Das Freizeit-Land Geiselwind ist nicht so bekannt, wie die bereits genannten Parks, aber es bietet ein ganz besonderes Highlight: den "Boomerang". Er ist die einzige Looping-Achterbahn Deutschlands mit Vorwärts- und Rückwärtsfahrt. Erst werden die Gäste nach hinten gezogen und dann mit 75 Stundenkilometern "abgeschossen". Es geht zweimal kopfüber in ein Korkenzieher-Element und durch den 18 Meter hohen Looping, um dann den zweiten Liftturm zu erklimmen. Diese Achterbahn ist nichts für schwache Nerven. Auch nicht zu verachten ist das "Sky Wheel" im Allgäu Skyline Park in Bad Wörishofen. Wer vor der interessanten Konstruktion steht, bekommt schnell einen Knoten in den Hals. Die Auffahrt in fast 50 Meter Höhe verläuft senkrecht und im Zeitlupentempo dreht sich der Wagen in die Schraube – kopfüber, unter sich gähnende Tiefe und nur vom Hüftbügel gesichert, erfährt der Fahrgast dann die Beschleunigung von einem kurzen Moment bei -1 g auf bis zu 5 g. Erst das „Airtime“-Gefühl des Abhebens und schon im nächsten Moment der Druck in die Sitze wie beim Start einer Weltraumrakete.

Weitere Informationen

Europa-Park, Freizeit- und Familienpark Mack KG, Europa-Park-Straße 2, 77977 Rust bei Freiburg, Info-Line: +49 (0 18 05) 77 66 88 (* 14 Cent/Min aus dem dt. Festnetz, Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen), E-Mail: info@europapark.de, www.europa-park.de, Öffnungszeiten Sommer 2008 15.03. - 02.11.2008, Eintrittspreise: Kinder (4-11 Jahre) 28 Euro, Erwachsene 31,50 Euro;
Holiday Park, Holiday-Park GmbH, Holiday-Park-Straße 6, 67454 Hassloch, Telefon: +49 (0180) 5003246, www.holidaypark.de, info@holidaypark.de, Öffnungszeiten: vom 15. März bis 02. November 2008 10 bis 18 Uhr geöffnet, Besucher bis 1,44 Meter zahlen 21,50 Euro Eintritt, Gäste ab dieser Größe 25,50 Euro;
Phantasialand, Berggeiststraße 31-41, 50321 Brühl, Telefon: +49 (02232) 36200, www.phantasialand.de, info@phantasialand.de. Öffnungszeiten: bis zum 31. Oktober von 9 bis 18 Uhr, Kinder bis 1,45 Meter Körpergröße zahlen 27,50 Euro Eintritt, Erwachsene 31 Euro;
Heide-Park, Heidenhof 1, 29614 Soltau, Telefon: ++49 (01805) 919101, www.heide-park.de, info@heide-park.de, Kinder von 4 bis 11 Jahren zahlen 24,50 Euro, wer älter ist zahlt 31,50 Euro. Öffnungszeiten 15. März bis 2. November täglich 9 bis 18 Uhr;
Freizeit-Land Geiselwind, Wiesentheider Straße 25, 96160 Geiselwind, Info Hotline: (0 95 56) 92 11 92, info@freizeit-land.de, www.freizeitlandgeiselwind.de;
Allgäu Skyline Park, Im Hartfeld 1, 86825 Bad Wörishofen, Tel: 0049 (0) 1805 / 884 880 (12 ct./min.), E-Mail: info@to-be-ignored.skylinepark.de, http://www.skylinepark.de


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal