Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Schule: Wenn die Schulangst zum Frühstück kommt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schulangst  

Wenn die Schulangst zum Frühstück kommt

22.08.2013, 17:05 Uhr | Simone Blaß, dpa

Schule: Wenn die Schulangst zum Frühstück kommt. Schulangst: Trotz guter Vorbereitung: Prüfungsangst, Schweißausbrüche und ein leerer Kopf, wenn es drauf ankommt.  (Quelle: imago)

Trotz guter Vorbereitung: Prüfungsangst, Schweißausbrüche und ein leerer Kopf, wenn es drauf ankommt. (Quelle: imago)

Der zehnjährige Jonas ist ein aufgeweckter Junge. Er ist beliebt bei anderen Kindern und bisher ging er immer gerne in die Schule. Doch plötzlich plagen ihn ominöse Bauchschmerzen am Morgen, die an den Wochenenden und in den Ferien wie vom Erdboden verschluckt sind. Seine Mutter hat einen Verdacht, der sich nach einem Besuch beim Schulpsychologen schnell bestätigt. Jonas hat Schulangst - ein ernst zu nehmendes Zeichen der Seele, dass etwas nicht stimmt! Schätzungen zufolge leidet jeder fünfte Schüler in Deutschland unter Schulangst - Mädchen öfter als Jungen.

Schulangst kann man erkennen

Typische körperliche Anzeichen für Schulangst sind Übelkeit, Kopfschmerzen, Durchfälle am Morgen, Harndrang, Schlaf- und Konzentrationsstörungen sowie sozialer Rückzug, Vermeidungsverhalten und extremes Trödeln. Doch es ist nicht immer einfach, eine Krankheit oder pure Faulheit von Schulangst zu unterscheiden. Ist das Kind allerdings in der Regel fleißig bei der Sache, spielt es lieber zuhause als bei anderen Kindern oder draußen, leidet es sichtbar und bittet immer wieder flehentlich, zuhause bleiben zu dürfen, dann sollte man hellhörig werden.

Druck von außen spielt eine große Rolle

Jonas war dem Druck des bevorstehenden Schulwechsels nicht mehr gewachsen. Das Gymnasium und die dafür notwendigen Noten waren Dauerthema zuhause und auf dem Schulhof. Plötzlich wurde jeder Test zu einem einschneidenden Erlebnis, die Schüler untereinander hielten bei schlechten Noten nicht mit unfairen Kommentaren hinter dem Berg und auch seine Eltern konnten ihre Sorge um die Zukunft ihres Sohnes nicht vor ihm verbergen. Der Druck, der auf dem sonst so fröhlichen Schüler plötzlich lastete, äußerte sich in Schulangst.

Schulangst bereits im Vorschulalter möglich

Lisa ist fünf. Im September soll sie eingeschult werden. Doch das macht ihr panische Angst. Sie klammert noch mehr als sonst an ihrer Mutter, will auf keinen Fall auch nur für einen Moment alleine sein und weigert sich, an das Basteln einer Schultüte oder den Kauf eines Ranzens überhaupt nur zu denken. Bereits im Kindergartenalter kann eine bestimmte Form der Schulangst ebenfalls auftreten. Meist dann, wenn der Schulbeginn kurz vor der Tür steht und der Druck von außen sich massiv verschärft. "Jetzt beginnt der Ernst des Lebens" ist ein beliebter Satz unter Erwachsenen, der Kindern schon mal Kopfschmerzen bereiten kann. Wenn die ein oder andere Horrorgeschichte aus dem eigenen Schulleben dazu kommt, wenn Geschwister dauernd auf die "blöde Penne" schimpfen, dann weiß das Kind die Situation nicht einzuschätzen und ein eigentlich erfreuliches Ereignis wird zu einer scheinbar unüberwindlichen Mauer. Diese Angst gibt sich meist nach den ersten Tagen in der Grundschule, wenn sich herausstellt, dass alles doch gar nicht so schlimm, meist sogar sehr abwechslungsreich und schön ist. Doch hinter einer Schulangst im Vorschulalter kann auch eine Trennungsangst stecken, die oft aufgrund von schwierigen familiären Situationen auftritt.

Prüfungsangst und ihre Folgen

Johanna ist eine gute Schülerin. Eigentlich. Sie fühlt sich auf der Realschule wohl, kommt gut mit. Doch in letzter Zeit hat sie unglaubliche Angst vor den Tests, an das Halten eines Referats vor der ganzen Klasse und an das Abgefragtwerden an der Tafel darf sie gar nicht denken. Bereits in der Nacht davor kann sie nicht schlafen, kann nichts mehr essen und dreht fast durch. In dem Moment, in dem das Prüfungsblatt vor ihr liegt, versteht sie keine einzige Frage und das, obwohl sie sich gut vorbereitet glaubte. Ihr Kopf ist wie leer gefegt, ihre Hände schweißnass und von Misserfolg zu Misserfolg werden die Symptome schlimmer.

Zu viel Druck kann Auslöser sein

An das mulmige Gefühl vor Klassenarbeiten kann sich sicher jeder erinnern. Dieses ungute Bauchgefühl kann sich aber zu einer quälenden Begleiterscheinung entwickeln und dann sogar ein Grund zum Scheitern werden. Bei Prüfungsangst handelt es sich um ein Bündel von Ursachen, die sich oft auch gegenseitig beeinflussen. Meist entsteht Prüfungsangst in einem Fach, wie zum Beispiel bei rechtschreibschwachen Kindern beim Diktat, und breitet sich dann aus. Viele Kinder mit Prüfungsangst haben entweder eine außergewöhnlich hohe Erwartung an sich selbst oder werden durch die Eltern - meist unterschwellig - unter Druck gesetzt. Kleine Sticheleien, enttäuschte Gesichter bei schlechten Noten, endlose Diskussionen über den Wert guter Noten und die Aussichten auf dem Berufsmarkt - das kann auf Dauer einigen Schaden anrichten. Ein sicheres Zeichen dafür ist der Versuch des Kindes oder Jugendlichen, eine schlechte Note zu verschweigen.

>> weiter zu Seite 2

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal