Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Frankreich verbietet Websites zu Würgespielen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Websites zu selbstmörderischen Spielen verboten

12.02.2010, 11:44 Uhr | dpa

Drei jugendliche Schuljungen.Wuergespiele: Gefährliche Mutprobe unter Schulkindern. (Bild: Imago)Frankreich verbietet Websites, die Kinder zu selbstmörderischen Spielen anregen. Die Abgeordneten der Nationalversammlung stimmten am Donnerstag mehrheitlich einer entsprechenden Gesetzesänderung zu. In den vergangenen 13 Jahren hätten sich in Frankreich etwa 300 Kinder bei Ohnmacht- oder Würgespielen getötet, betonten die Autoren der Gesetzesänderung. Besonders gefährdet seien Kinder außerhalb der Schule und wegen entsprechenden Internet-Anleitungen.


Erziehung Worte können Narben in der Kinderseele hinterlassen
Aufklärung Aufklärung lässt in Deutschland zu wünschen übrig
Erziehung Wann darf man sich einmischen?
Erziehung Trainings für Eltern mit Problemen bei Kindererziehung
Forum Diskutieren Sie mit

Lebensgefährliche Mutprobe

Die Spiele gelten entweder als Mutprobe oder reizen Kinder, weil sie sich durch Strangulieren in einen tranceähnlichen Zustand versetzen können. Das Verbot richtet sich auch gegen Spiele, die zu aggressivem Verhalten animieren, etwa Schikane- oder Kampfspiele. Ein Vergehen soll mit drei Jahren Haft und 75.000 Euro Geldstrafe bestraft werden. Das Gesetz muss noch durch den Senat.


Erziehung Wie viel Regeln brauchen Kinder?
Erziehung Die Lüge als Erziehungsmittel
Schulangst Wenn die Angst zum Frühstück kommt
Quiz Können Sie Jugendsprache? - Originelle Wortspiele
Newsletter Immer top-informiert mit dem Eltern-Newsletter

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal