Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Verbraucherschutz: Ministerin fordert mehr Verbraucherthemen an Schulen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verbraucherschutz  

Verbraucherschutz in der Schule

17.08.2010, 09:37 Uhr | AFP

Verbraucherschutz: Ministerin fordert mehr Verbraucherthemen an Schulen. Zwei Schüler beim gesunden Schulfrühstück.

Aigner: Verbraucherthemen wie Ernährung stärker in Unterricht einbinden. (Bild dpa) (Quelle: dpa)

Warum ist Datenschutz wichtig, auch wenn man nichts zu verbergen hat? Wie finde ich heraus, ob die Extraportion Milch wirklich gesund ist, oder doch nur ein Etikettenschwindel? Wenn es nach Verbraucherschutz- ministerin Ilse Aigner (CSU) geht, landen solche und ähnliche Fragen bald auf den Lehrplänen an deutschen Schulen. Aigner will klassische Verbraucherthemen stärker in den Fokus rücken.

Tendenz zu mehr Verbraucherthemen weiter verstärken

Die Bundesverbraucherschutzministerin hat sich für mehr Verbraucherthemen im Schulunterricht ausgesprochen. "Ich habe den Eindruck, dass insbesondere die jungen Verbraucher noch besser informiert werden müssen", sagte Aigner dem Hamburger Abendblatt. Zwar würden in die Lehrpläne der Schulen immer mehr Verbraucherthemen aufgenommen, dies reiche jedoch noch nicht aus, sagte die Politikerin der Zeitung.

"Alltagskompetenz in Lehrinhalte einbinden"

Aigner nannte Themen wie Ernährung, Datenschutz und Verbraucherfinanzen, bei denen auch die Schulen bereits "wichtiges Wissen an Kinder und Jugendliche weitergeben" könnten. Zwar gehe es nicht darum, ein neues Schulfach einzuführen. Den Schülern müssten aber "noch bessere Hilfestellungen" gegeben werden. "Es geht darum, Alltagskompetenz möglichst effektiv in Lehrinhalte einzubinden", sagte Aigner dem Hamburger Abendblatt. Sie sei sich in diesen Fragen auch mit den Verbraucherministern auf Landesebene einig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal