Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Schulen: Zu wenig Hilfe von Lehrern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schulen  

Zu wenig Unterstützung im Mathe-Unterricht

19.08.2010, 10:17 Uhr | dpa-tmn

Schulen: Zu wenig Hilfe von Lehrern. Verzweifelter 13jähriger Junge vor seinen Hausaufgaben.

Kritik an Mathelehrern: Schüler fühlen sich nicht ausreichend unterstützt. (Bild: imago) (Quelle: imago)

Wie sehen eigentlich die Lernbedingungen unserer Kinder in der Schule aus? Für eine repräsentative Forsa-Studie im Auftrag der Stiftung Rechnen und des kommerziellen Online-Lernsystems bettermarks wurden 1370 Schüler ab der fünften Klasse und 1029 Eltern mit schulpflichtigen Kindern befragt. Das Ergebnis: Sowohl die Schüler als auch ihre Eltern sind äußerst unzufrieden mit der Lernbetreuung im Mathematik-Unterricht.

Fehler werden kaum besprochen

Viele Schüler klagen über zu wenig Unterstützung von ihrem Mathe-Lehrer. So gehen über 40 Prozent der befragten Schüler davon aus, dass ihre Hausaufgaben in diesem Fach nicht regelmäßig vom Lehrer kontrolliert werden. Über 70 Prozent geben an, dass Fehler in den Klassenarbeiten nicht besprochen werden.

Forderung nach mehr individueller Förderung

Auch viele Eltern sind mit dem Schulunterricht ihrer Kinder unzufrieden. Laut der Umfrage wünschen sich Eltern mehr individuelle Förderung ihrer Kinder im Unterricht. Lediglich ein Viertel der befragten Eltern haben das Gefühl, dass der Mathe-Lehrer auf die persönlichen Stärken und Schwächen ihres Kindes eingeht. Zwei Drittel hingegen klagen über mangelnde individuelle Förderung.

Aber auch für die Schüler ist die individuelle Förderung ein wichtiges Thema. Über 40 Prozent der Kinder und Jugendlichen würden sich wünschen, dass sich dieser Aspekt stärker in ihrem Unterricht wiederfindet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Eltern
Das kostet ein Schulleben
Spartips zur Einschulung: Das kostet ein Schulleben. (Screenshot: ZoomIn)

Schulranzen, Bücher, Hefte: Schon die Grundschule kann für Eltern zum teuren Spaß werden. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal