Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Das Phantom hinter der Tafel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Phantom hinter der Tafel

Viele Tafeln sind so konstruiert, dass ein kleiner, schmaler Schüler dahinter Platz hat. Man schiebt die Tafel herunter, der Kleinste der Klasse klettert hinter sie und legt sich dort auf die Ablage. Das ist zwar nicht besonders bequem, aber er soll dort ja auch nicht übernachten. Anschließend wird die Tafel wieder hochgeschoben, so dass der Schüler dahinter nicht mehr zu sehen ist.

Im Laufe des Unterrichts, wenn der Lehrer bereits etwas an die Tafel geschrieben hat und sich wieder der Klasse zuwendet, schiebt das Phantom hinter der Tafel diese wieder vorsichtig nach unten und kann nun das Angeschriebene wieder wegwischen oder bei Mathe zum Beispiel so verändern, dass eine Gleichung nicht mehr stimmt.

Ob der Streich gelingt ist ein bisschen Glückssache, weil das "Phantom" ja nicht sieht, wohin der Lehrer gerade schaut. Außerdem darf die Tafel bei Bewegung keine allzu lauten Geräusche machen. Die Chancen für gutes Gelingen steigen, wenn ein unauffälliges Zeichen abgesprochen wird, durch welches das "Phantom" informiert wird, wenn der Lehrer gerade der Tafel den Rücken zukehrt und es warnt, wenn dieser sich wieder umdreht. Wichtig ist, dass es ein wirklich unauffälliges Zeichen ist, das den Lehrer nicht misstrauisch macht.

Risiko: Wenn es blöd läuft und der Lehrer keinen Spaß versteht, droht eine Strafarbeit und Ärger. Wichtig ist, dass man beim Klettern nichts an der Tafel beschädigt, sonst gibt es natürlich mächtig Stunk - und das dann auch zurecht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal