Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Der knackende Stuhl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der knackende Stuhl

Mit doppelseitigem Klebeband befestigt man Nussschalen unter den Stuhlbeinen des Lehrerstuhls. Wenn sich der Pauker nun setzt, klingt es, als sei der Stuhl kurz davor unter der enormen Belastung des Lehrers zusammenzukrachen.

Risiko: Am lustigsten ist der Streich bei Lehrern, die tatsächlich ein wenig fülliger sind; leider ist bei ihnen auch die Wahrscheinlichkeit am größten, dass sie sich durch den Streich persönlich verletzt oder angegriffen fühlen und mit Strafen reagieren. Das beste Ziel ist also ein beleibter Lehrer, der selbst hin und wieder Witze über seine Körperfülle macht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal