Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern >

Schulkind

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Entspannungsübungen für Kinder

Seite 1 von 6

Stillemomente...

…können gut zwischendurch angeboten werden.
…sind kurz und deshalb auch für kleinere Kinder geeignet.
…sollten über längere Zeit, immer mal wieder praktiziert werden.
…lassen Kinder mehr Ruhe und Ausgeglichenheit finden.

Beispiele:

Das offene Fenster:
Ein Fenster wird geöffnet, wir schließen die Augen. Jemand schlägt einen Ton an, zum Beispiel eine Triangel. Ab diesem Signal lauschen wir etwa zwei Minuten lang, verraten aber noch nichts, sondern merken uns alle Geräusche. Die Triangel erklingt zum zweiten Mal. Wir öffnen die Augen und erzählen, was zu hören war.

Stecknadel hören:
Ob man wohl eine Stecknadel fallen hören kann? Wir fragen die Kinder, ob das möglich ist. Dann werden die Augen geschlossen, das Signal ertönt. Nach nicht allzu langer Zeit lassen wir die Stecknadel fallen. Triangel erneut anschlagen damit alle die Augen öffnen. Dann wird darüber geredet. Der Versuch kann mit verschiedenen Unterlagen durchgeführt werden.

(Quelle: Entspannung für Kinder, V. Friebel und S. Friedrich, Rowohlt Taschenbuch Verlag, ISBN: 978-3-499-62705-7, 8,99 Euro)




© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal