Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Kinderkommission will behinderte Kinder in Regelschulen integrieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kinderkommission will behinderte Kinder in Regelschulen integrieren

07.07.2011, 14:45 Uhr | dapd

Kinderkommission will behinderte Kinder in Regelschulen integrieren.

Sprach- oder lernbehinderte Kinder seien in Norwegen viel besser integriert als in Deutschland. (Foto: imago)

Die Kinderkommission des Bundestags fordert eine Öffnung des deutschen Schulsystems für behinderte Kinder. Die sogenannte Inklusion sei beispielsweise in Norwegen sehr viel weiter fortgeschritten, sagte die Kommissionsvorsitzende Marlene Rupprecht (SPD). Das bedeute, dass alle Menschen so akzeptiert würden wie sie sind. So habe jedes Kind in dem skandinavischen Land das Recht, eine Regelschule zu besuchen.

Schulsystem im Wandel

"Unser Schulsystem muss sich ändern und anpassen", forderte Rupprecht und sprach sich für eine schrittweise Annäherung von behinderten und nichtbehinderten Kindern zum Beispiel durch gemeinsame Mensen aus. Kommissionsmitglied Nicole Bracht-Bendt (FDP) erklärte, sprach- oder lernbehinderte Kinder seien in Norwegen viel besser integriert. Dazu sei vor allem die gemeinsame Unterbringung von Lehrern und anderen pädagogischen Fachkräften in einem Haus nötig.

Die Kinderkommission des Bundestags besteht aus fünf Mitgliedern, die ihre Beschlüsse einstimmig fassen. Ein Abgeordneter jeder Fraktion ist darin vertreten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal