Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Der Graus mit der Rechtschreibung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der Graus mit der Rechtschreibung

Dass kleine ABC-Schützen noch nicht alle Wörter perfekt schreiben, liegt auf der Hand. Von wirklichen Problemen lässt sich meistens erst nach dem zweiten Schuljahr sprechen, trotzdem gibt es Hinweise auf Defizite, auf die Sie schon jetzt achten können. Ein häufiges Problem von Grundschülern ist, dass sie die Wörter so schreiben, wie sie sie sprechen. Je stärker also ein Dialekt ausgeprägt ist, umso kruder wird manchmal die Rechtschreibung. Den Kindern fehlt in diesem Moment auch das Verständnis für ihre Fehler, da sie die Wörter ja genau so sprechen und somit nicht erkennen, was sie falsch geschrieben haben. Sprechen Sie deshalb sehr deutlich bei Schreibübungen und versuchen Sie selbst, möglichst hochdeutsch zu sprechen.

Zum Schreiben gehört das Lesen - das Selbstlesen aber auch das Vorlesen. Wird in Ihrer Familie wenig bis gar nicht gelesen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihr Kind nicht von sich aus eine Leseratte wird. Lesen Sie deshalb Ihrem Kind möglichst viel vor, vielleicht finden Sie auch selbst Gefallen daran. Sie fördern Ihr Kind mit einfachem Vorlesen stärker, als wenn Sie es vor Lese- und Schreibförderspiele am Rechner oder Spielkonsolen setzen und als Bonus verbringen Sie auch noch wichtige Zeit mit ihm. Merken Sie, dass Interesse am Schreiben besteht, aber Ihr Kind häufig die gleichen Fehler macht, unterstützen Sie es mit kleinen Merkzettelchen. Schreiben Sie auf Karteikarten die Wörter, die Ihr Kind sich schlecht merken kann und üben Sie diese Wörter ähnlich wie Vokabeln mit ihm. Beherrscht Ihr Kind eines der Wörter, lassen Sie den Merkzettel verschwinden - als kleine Belohnung. So sieht Ihr Kind, dass sich kleinere Probleme mit Übung gut lösen lassen und sein Selbstvertrauen wird gestärkt, weil es das von sich aus geschafft hat.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal