Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Zu wenig Schlaf - zu viel Fernsehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zu wenig Schlaf - zu viel Fernsehen

Ein Tag hat nur 24 Stunden und die wollen voll ausgenutzt sein. Schon Kindern fehlt häufig genug Zeit, um ihren vielen Interessen neben der Schule nachzugehen. Viele gehen deshalb zu spät ins Bett und sind morgens müde, unausgeglichen und kommen nicht aus dem Bett. Sie als Eltern tragen die Verantwortung dafür, dass Ihr Kind ausreichend Schlaf bekommt. Schicken Sie es also ins Bett, wenn Sie denken, dass es der richtige Zeitpunkt ist. Das Schlafbedürfnis eines Kindes zwischen fünf und sechs liegt bei elfeinhalb Stunden pro Nacht, bei Kindern zwischen sieben und neun liegt es bei elf Stunden. Achten Sie außerdem auf einen entspannten Morgen, bevor der Schultag beginnt. Um Stress zu vermeiden, müssen Sie sich gegebenenfalls den Wecker eine halbe Stunde früher stellen. Sie werden merken, dass ein entspannter Morgen auch für Sie Vorteile hat und weit weniger Stress bedeutet.

Ein weiterer Punkt, der die Konzentration Ihres Kindes stören kann, ist häufiges Fernsehen. Gerade Eltern, die selbst stark gestresst sind und wenig Zeit haben, sind froh, wenn ihr Kind eine Beschäftigung gefunden hat, die ohne sie möglich ist. Doch für die schulischen Erfolge ist ein zu großer Medienkonsum nicht zuträglich. Zu den Fernsehzeiten von Kindern und Jugendlichen gibt es keine Faustregeln, aber ungefähre pädagogische Einschätzungen, nach denen Fernsehkonsum für ihre Entwicklung unbedenklich ist. Für Vier- bis Fünfjährige reichen maximal 30 Minuten täglich völlig aus. Für Sechs- bis Neunjährige werden circa fünf Stunden pro Woche als Höchstgrenze veranschlagt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal