Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Schule muss die Vielfalt der Gesellschaft abbilden!

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schule muss die Vielfalt der Gesellschaft abbilden!

24.04.2012, 17:55 Uhr

Das Berufsbild des Lehrers durchläuft einen Paradigmenwechsel. Lehrer sind nicht nur Wissensvermittler, sondern Potenzialentwickler. Eine ungleicher werdende Gesellschaft muss Lernen in ungleichen Lerngruppen ermöglichen, damit Leistungsförderung und soziale Teilhabe nicht länger als Widerspruch betrachtet werden. Hierfür müssen wir unsere Lehrkräfte befähigen und ausstatten, damit sie auch in heterogenen Lerngruppen Bildungserfolge für alle ermöglichen. Sie tragen Verantwortung für individuelle Förderung, den Wissenserwerb und die Entwicklung von Selbstkompetenzen bei unterschiedlichen sozialen Voraussetzungen.

Die Politik sollte alles tun, um die Segregation der sozialen Milieus und die Abwanderung an Privatschulen zu verhindern. Die Anziehungswirkung von besonders gut ausgestatteten „Magnet-Schulen“ in sozial benachteiligten Regionen hilft weiter als etwa eine Quoten-Regelung durch Schulzuweisungen. Länder und Kommunen müssen Bildungs- und Standortpolitik als eine gemeinsame Aufgabe betrachten.

Für die Politik in den Ländern und Kommunen gibt es viel zu tun: Finanzielle Ausstattung und Anreize zur Profilbildung für Brennpunktschulen, auch in Kooperation mit Unternehmen vor Ort, behutsam gesteuerte Gentrifizierung sowie gezieltes Marketing für funktionierende Schulen der Vielfalt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping

Anzeige
shopping-portal