Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Wissenschaft: Magazin "WQ" vermittelt verblüffendes Fußball-Wissen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Magazin "WQ" vermittelt verblüffendes Fußball-Wissen

22.06.2012, 15:24 Uhr | tze

Wissenschaft: Magazin "WQ" vermittelt verblüffendes Fußball-Wissen. WQ - das Wissenschaftliche Quartett

WQ - das Wissenschaftliche Quartett

Wie wird man Fußball-Europameister? Mit den besten Fußballern, den besten Trainern oder mit den besten Fußballschuhen? Wie viel Wissenschaft steckt im Fußball? Diese Fragen ergründet Moderator Karsten Schwanke in der aktuellen Folge von "WQ - das Wissenschaftliche Quartett", eines Online-Wissensmagazins für Schüler, das mit Unterstützung mit der Telekom-Stiftung produziert wird.

Dem Geheimnis brasilianischer Kicker auf der Spur

Die Ballkünste der brasilianischen Fußballer werden weltweit bewundert und gefürchtet Ihr Erfolgsgeheimnis ist "differenzielles Lernen", auch wenn sie es selber vermutlich nie so nennen würden. Viele von ihnen spielen schon als kleine Jungs in holprigen Hinterhöfen mit allem, was sich kicken lässt. Spaß und Improvisationstalent sind die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Profikarriere. Was es mit dem differenziellen Lernen auf sich hat, erklärt der Sportwissenschaftler Wolfgang Schöllhorn im Beitrag "Variationen im Lösungsraum".

Warum der FC Barcelona so erfolgreich ist

Der Professor der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz entwickelt neue Trainingsmethoden. Er hat nachgewiesen, dass Sportler erfolgreicher sind, wenn sie im Training nicht hundertmal das Gleiche machen, sondern spielerische Variationen einbauen. Zum Beispiel indem beim Dribbling ein zweiter Ball mit den Händen um die Hüfte herumgeführt wird oder beim Strafstoß mal der linke, mal der rechte Arm hochgereckt wird. Inzwischen trainieren auch die Profis des FC Barcelona nach der Methode - kein Wunder, dass sie gefürchtete Gegner sind.

Kann man mit Mathe Tore schießen?

Wer hätte gedacht, dass Mirko Slomka, der Cheftrainer von Hannover 96, ein ausgebildeter Mathelehrer ist? Mathe müsste in der Schule nicht so trocken sein, wenn die Lehrer Praxisbeispiele aus dem Fußball einbauen würden. Fußball hat einiges mit Mathe und Physik zu tun. "Schließlich ist das Spielfeld ein großes Rechteck und es geht darum, wie man elf Spieler möglichst nah zueinander bringt oder mit einem Ball auseinandertreibt und wie man Tore erzielt", sagt Slomka. Knifflige Rechenaufgaben wären beispielsweise, die Flugkurve des Balles zu berechnen, oder die Wahrscheinlichkeit, dass die stärkere Mannschaft gewinnt.

Heutzutage steht nach jedem Spiel eine Fülle von Daten zur Verfügung, die es zu analysieren gilt: Laufwege, Tempo, Zweikämpfe. Für den Trainer gilt es, Erkenntnisse aus den Datensätzen in Trainingsmethoden einfließen zu lassen. Für "WQ" beantwortet Slomka schließlich auch die Frage, ob man mit Mathe Tore schießen kann.

Auf der Suche nach dem perfekten Fußballschuh

Oder hängt der Ausgang eines Spiels von den Schuhen ab? Wer sich derzeit die EM-Spiele anschaut, kann die unterschiedlichsten Modelle von Fußballschuhen bestaunen. Die bunte Vielfalt ist jedoch kein Modetrend, sondern Teil der Taktik. "WQ"-Moderator Schwanke hat sich auf die Suche nach dem perfekten Fußballschuh begeben. Er wurde an der Universität Duisburg-Essen bei Professor Ewald Henning fündig.

Der Professor für Biomechanik und Bewegungslehre forscht schon seit Jahren über die Eigenschaften von Fußballschuhen. Was ist das optimale Gewicht und Material, wie müssen die Stollen angeordnet sein, welches Obermaterial ermöglicht den kräftigsten Abschuss? Besonders wichtig ist die Bodenhaftung, sowohl beim Sprint als auch im Slalom. "Schuhe, mit denen man präzise schießen kann, sind der Beitrag der Wissenschaft zum Torerfolg", erklärt der Professor. Ultraleichte High-Tech-Fußballschuhe werden mit Materialien aus der Luftfahrt hergestellt - kein Wunder, dass die zehn Jahre alten Schlappen von Karsten Schwanke bei der Traktionsanalyse floppen.

Wie real ist das Kult-Game "Fifa"?

Unzählige Fußballfans weltweit spielen das Computerspiel "Fifa". In den "heiligen Hallen" der Firma Electronic Arts hat Karsten Schwanke den Programmierern zugeschaut. "Diese Jungs tun alles dafür, dass das PC-Spiel immer näher an die Realität heranrückt." Weltweit sammeln Mitarbeiter Daten der Fußballstars: Schnelligkeit, Sprungkraft, Kopfballverhalten - insgesamt 70 Kategorien. Zudem wird wöchentlich der Leistungsstand aktualisiert. Wenn ein Spieler gerade einen guten Lauf hat, wird sich auch seine Figur im PC-Spiel verbessern. Bei "WQ" ist zu sehen, wie die Charakteristischen Bewegungen von Schweinsteiger, Ronaldinho und Co. mithilfe von Motion Capturing erfasst und ins Spiel übertragen werden.

Fundgrube für praxisnahen Mathe-Unterricht

Das Online-Magazin "WQ" richtet sich insbesondere an Schüler und Lehrer. "Es wäre toll, wenn Mathelehrer Praxisbeispiele aus dem Fußball in den Unterricht einbauen würden", sagt Mirko Slomka in seinem Beitrag zur Sendung. Nur zu! Auf der Seite www.wq-tv.de finden Lehrer dafür reichlich Anregungen. "Wir möchten Lehrer anregen, Themen aus den Sendungen in die Klasse zu tragen. Alle Filme stehen als Download zur Verfügung, außerdem gibt es zu jedem Thema Hintergrundinfos und Literaturtipps. Alle Materialien sind so gestaltet, dass sie im Unterricht genutzt werden können", erläutert Schwanke das Konzept des Wissenschaftsmagazins.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal