Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Kleine Inventur machen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kleine Inventur machen

14.06.2012, 13:05 Uhr

Trotz allem Lernstoff sollte man auch den "Kleinkram" nicht aus den Augen verlieren. Eltern sollten ihr Kind daran erinnern, dass es rechtzeitig überprüft, ob alle Materialien vorhanden, in Ordnung und auch eingepackt sind. Für die Schüler gilt also: Mäppchen überprüfen, Füller notfalls mit einer neuen Patrone befüllen, Bleistifte spitzen und alle anderen notwendigen "Werkzeuge" wie zum Beispiel Geodreieck, Zirkel oder Radiergummi parat legen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal