Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schulkind >

Kommentar zur Lehrmethode "Lesen durch Schreiben"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kommentar zu "Lesen durch Schreiben"  

Der Fehler hat Methode

24.10.2013, 13:47 Uhr | t-online.de

Kommentar zur Lehrmethode "Lesen durch Schreiben". "Die Schwimbeda waren tol!" An der Lehrmethode "Lesen durch Schreiben" bestehen große Zweifel. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

"Die Schwimbeda waren tol!" An der Lehrmethode "Lesen durch Schreiben" bestehen große Zweifel. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Aus Fehlern lernen wir, heißt ein Sprichwort - dessen Sinn verpufft, wenn die Fehler gar nicht benannt werden. Grundschüler, die nach der Methode "Lesen durch Schreiben" (LdS) unterrichtet werden, dürfen Wörter schreiben, wie man sie spricht. Rechtschreibfehler werden in den ersten beiden Schuljahren nicht angestrichen. 

Ein Kommentar von Tanja Zech

"Die Schwimbeda waren tol", schreibt der Zweitklässler Max über seine Ferienerlebnisse. Gar nicht toll findet das seine Mutter, die möchte, dass ihr Kind von Anfang an korrekt schreiben lernt und ihm falsch geschriebene Wörter korrigiert. Von der Lehrerin wird sie gerüffelt, das doch bitteschön zu unterlassen und der verwirrte Sprössling möchte die Mutter nicht mehr an sein Schreibheft heranlassen.

Mathe-Note 
Das hätte der Vater wohl nie für möglich gehalten

Als ihm der Sohn seine Note zeigt, ist der Vater völlig aus dem Häuschen. Video

Defizite werden nicht mehr ausgeglichen

Die deutsche Sprache wird in vielen Dialekten gesprochen und sie hat viele Fremd- und Lehnwörter in sich aufgenommen, die nicht so geschrieben werden, wie man sie spricht. Wer von Anfang an lernt, sie richtig zu Papier zu bringen, wird später keine Probleme damit haben. LdS-Schüler müssen dagegen mühsam umlernen, wenn Falsches schließlich als Fehler gewertet wird. Kindern mit Sprachgefühl wird das leichter fallen, andere werden die Defizite nicht mehr ausgleichen können.

Gerade für die Zukunft von Kindern aus bildungsfernen Schichten und Migrantenfamilien ist es wichtig, dass sie in der Schule solide Deutsch- und Rechtschreibkenntnisse vermittelt bekommen.

Andere Regeln für Mathe

Keiner käme auf die Idee, Kinder in der Grundschule rechnen zu lassen, wie sie es für richtig halten. Vier mal vier ist acht - passt schon, das stellen wir in zwei Jahren richtig, Hauptsache der Umgang mit den Zahlen macht den Kindern Spaß. Wie in der Mathematik gelten auch für die Sprache verbindliche Regeln.

Mittelweg zwischen Spaß und korrrektem Schreiben

Schreiben lernen soll Spaß machen, keine Frage. Aber es muss einen Mittelweg geben zwischen dem stumpfsinnigen, hundertfachen Abmalen einzelner Buchstaben oder Wörter und dem Schreiben nach Gehör. Was spricht dagegen, Erst- und Zweitklässler frei losschreiben zu lassen, ihre Ausdrucksfähigkeit und Erzählweise zu loben, aber trotzdem Rechtschreibfehler zu markieren, ohne sie im ersten Jahr zu benoten? So hätten die Schüler die Chance, gleich die richtige Schreibweise zu lernen.

Jeder weiß, wie schwer es ist, Gewohnheiten, die sich im Denken und Handeln verfestigt haben, wieder abzulegen. Das Niederschreiben von Wörtern ist ein Teil des Lernprozesses. Einmal so angeeignet, wird eine falsche Schreibweise immer wieder aus dem Stift flutschen. Im besten Fall wird der Schreibende verunsichert innehalten und überlegen "wie wird das noch geschrieben?". Oder er wird schnell mal den Duden googeln. Souveräne Schreibkompetenz ist das nicht.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren! 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal