Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Regelmäßige ärztliche Untersuchung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Regelmäßige ärztliche Untersuchung

Lassen Sie sich regelmäßig von einem Arzt untersuchen. Oft sind nicht erkannte Infektionen im Genitalbereich eine Ursache für Unfruchtbarkeit. Beispielsweise ist eine Clamydien-Infektion eine der häufigsten Ursachen für Eileiterstörungen - trotzdem wird sie sehr selten bemerkt. Zudem ist es sinnvoll vor einer Schwangerschaft die Röteln-Antikörper kontrollieren zu lassen und sich unter Umständen gegen Röteln impfen zu lassen. Eine Röteln-Infektion während der Schwangerschaft kann zu schweren Schäden beim Kind führen. Ähnliches gilt für eine Toxoplasmose-Infektion im letzten Drittel der Schwangerschaft. Um einer solchen vorzubeugen, sollte auf rohes oder halbgares Fleisch, Rohwurst und Rohmilchkäse verzichtet und Gemüse und Salat gründlich gewaschen werden. Es sollte nicht mit bloßen Händen im Garten gearbeitet werden und beim Umgang mit Katzen sollte man verstärkt auf die Hygiene achten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal