Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Trauschein entscheidet nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Männer und Erziehung  

Trauschein entscheidet nicht

18.03.2009, 11:42 Uhr | ots; aq

Nicht der Trauschein entscheidet wie stark sich Väter in die Erziehung einbringen. (Bild: Imago)Nicht der Trauschein entscheidet wie stark sich Väter in die Erziehung einbringen. (Bild: Imago)Männer, die von Anfang an in die Schwangerschaft ihrer Partnerin eingebunden werden, kümmern sich auch in den folgenden Jahren stärker um Mutter und Nachwuchs. Das zeige eine Studie der amerikanischen Universität Maryland, berichtet das Apothekenmagazin "BABY und Familie".
#

Test Sind Sie reif für das erste Kind?
Buchtipp Hilfe, wir sind schwanger!



Trauschein ist nicht entscheidend

Vor allem, wenn die jungen Eltern nicht verheiratet sind, sollte die Frau ihren Partner aktiv an der Schwangerschaft teilhaben lassen. Nicht der Trauschein entscheide darüber, ob Väter sich in der Erziehung der Kinder engagieren. Wichtiger sei, dass das Paar seine Beziehung verbindlich gestaltet.


Newsletter Immer top-informiert mit dem Eltern-Newsletter

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal