Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Gynäkologie: Kaiserschnitt birgt Risiko

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kaiserschnitte  

Kaiserschnitt nicht leichtfertig machen lassen

14.04.2009, 17:00 Uhr | iri, dpa

Kaiserschnitt auf Wunsch?Kaiserschnitt auf Wunsch? (Bild: Archiv)Frauen sollten sich nicht leichtfertig für einen Kaiserschnitt entscheiden. Das rät die Gynäkologin Prof. Birgit Seelbach-Göbel, Direktorin der Frauenklinik St. Hedwig in Regensburg.
#
Kaiserschnitt Promi-Mütter als Vorbild?
Kaiserschnitt Diabetes-Risiko steigt dramatisch
Forum Diskutieren Sie mit

Höheres Komplikationsrisiko

Zwar würden viele Kliniken heute bereits auf ihrer Internetseite mit dem Kaiserschnitt auf Wunsch werben, allerdings habe dieser Nachteile. Nach einer Kaiserschnittgeburt sei das Risiko schwerer Komplikationen für die Mutter deutlich höher als nach einer normalen Entbindung. Nur wenn Kinder in Steißlage entbunden werden müssten, scheine der Kaiserschnitt mehr Sicherheit zu bieten, erläutert Seelbach-Göbel in der in München erscheinenden Zeitschrift "Eltern" (Ausgabe 5/2009).

Zahl der Kaiserschnittgeburten steigt

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden entbinden Frauen immer öfter per Kaiserschnitt. Im Jahr 2007 kamen 29,3 Prozent der Kinder, die in einem Krankenhaus entbunden wurden, per Kaiserschnitt auf die Welt. Zehn Jahre davor habe der Anteil der Kaiserschnittgeburten nur bei 18,5 Prozent gelegen.

Newsletter Immer top-informiert mit dem Eltern-Newsletter


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal