Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Harnfluss

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwangerschaftsbeschwerden  

Harnfluss

| t-online.de

Schwangere in den letzten Wochen vor der Geburt rennen dauernd zur Toilette. Kein Wunder: Die Gebärmutter drückt auf die Blase. Dummerweise passiert die Blasen-Entleerung gelegentlich auch unfreiwillig, wenn das Baby kräftig strampelt. Je weniger in der Blase ist, desto weniger schlimm ist dies.

Tipp:

  • Tragen Sie Slipeinlagen.
  • Stecken Sie einen Ersatz-Slip in die Tasche.
  • Trainieren Sie die Beckenboden-Muskulatur.

zurück zum Artikel: Das sind die häufigsten Schwangerschaftsbeschwerden

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal