Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Zeugungsmythen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zeugungsmythen

Umweltgifte machen Jungs


Umweltgifte können die Zahl der Spermien, die weibliche und männliche Chromosome tragen, stark verändern. Bestimmte Umweltgifte die bei industriellen und landwirtschaftlichen Produktionen anfallen sollen eventuell dazu führen, dass mehr Jungen als Mädchen geboren werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal