Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Schwangere brauchen viele Ruhepausen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ruhepausen  

Schwangere brauchen viele Ruhepausen

29.04.2010, 10:17 Uhr | dpa, dpa

Schwangere brauchen viele Ruhepausen. Schwangere brauchen viele Ruhepausen.

Nach Möglichkeit sollten Schwangere zwischendurch einmal die Beine hochlegen. (Bild: Imago) (Quelle: imago)

Werdende Mütter brauchen mehrfach am Tag Pausen, damit das Ungeborene gut versorgt wird. Das gilt vor allem dann, wenn die Schwangere sich gestresst fühlt. Nach Möglichkeit sollte sie zwischendurch die Beine hochlegen oder regelmäßig ein Mittagsschläfchen machen, rät Christian Albring, Präsident des Berufsverbands der Frauenärzte in München.

Harter Bauch oder Rückenschmerzen

Noch mehr Ruhephasen sind nötig, wenn der Bauch der werdenden Mutter schon häufiger hart wird, sie öfters kurzatmig ist oder Rückenschmerzen hat.

Entspannungstechniken können helfen

Bei Stress können Entspannungstechniken wie die Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen helfen, wieder zu Ruhe zu kommen. Dadurch sinkt Albring zufolge der Blutdruck, und Atmung, Pulsschlag und Darmtätigkeit werden ruhiger.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal