Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Schwangerschaft: In Frühschwangerschaft vor dem Aufstehen essen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ernährung  

Frühstück im Bett: Was gegen Schwangerschaftsbeschwerden hilft

26.08.2010, 09:33 Uhr | dpa-tmn

Schwangerschaft: In Frühschwangerschaft vor dem Aufstehen essen. Schwangere Frau greift sich aus Übelkeit an den Bauch und den Mund.

Gegen Übelkeit hilft es, schon vor dem Aufstehen etwas zu essen und zu trinken. (Bild: imago) (Quelle: imago)

Viele Frauen leiden vor allem in den ersten Wochen der Schwangerschaft unter Übelkeit und Erbrechen oder unter Kreislaufproblemen. Häufig sind aber schon kleine Tricks erfolgsversprechend. Das können Sie gegen die Schwangerschafts-Beschwerden tun.

Erst essen, dann aufstehen

Übelkeit und Erbrechen in den ersten Wochen einer Schwangerschaft können betroffene Frauen mindern, wenn sie schon vor dem Aufstehen etwas essen und trinken. Der Berufsverband der Frauenärzte in München rät außerdem, fünf bis sechs kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu essen. Das halte den Blutzuckerspiegel im Lot. Sinnvoll sei auch, regelmäßig frische Luft zu schnappen oder Innenräume stündlich zu lüften. Wer öfters eine Ruhepause einlegt und ausreichend schläft, wappnet sich zusätzlich.

Frühgymnastik im Liegen

Auch Kreislaufprobleme wie Schwindel und Müdigkeit lassen sich leicht in den Griff bekommen: Dazu sollten Schwangere noch vor dem Aufstehen im Bett etwas Gymnastik machen, rät der Verband. Sie können zum Beispiel die Beine anziehen und strecken sowie die Füße kreisen lassen. Rasche Bewegungen sollten sie grundsätzlich vermeiden. Schwimmen, Radfahren oder Yoga können den Kreislauf ebenfalls in Schwung bringen.

Mehr Tipps gegen Schwindel in der Schwangerschaft

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal