Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

EHEC: Durchfallerkrankung durch EHEC kann zu Frühgeburt führen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Durchfallerkrankung durch EHEC kann zu Frühgeburt führen

09.06.2011, 12:33 Uhr | dpa

EHEC: Durchfallerkrankung durch EHEC kann zu Frühgeburt führen . EHEC kann Frühgeburt verursachen. (Foto: imago) (Quelle: imago)

EHEC kann Frühgeburt verursachen. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Durchfallerkrankungen können in der Schwangerschaft zu vorzeitigen Wehen und Frühgeburten führen. Gerade werdende Mütter sollten angesichts des aggressiven Darmkeims EHEC daher weiterhin auf gründliche Hygiene beim Umgang mit Lebensmitteln achten. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) in Berlin hin. Sie schließt sich den aktuellen Hinweisen des Robert-Koch-Instituts und des Bundesinstituts für Risikobewertung an, wonach vor allem Tomaten, Salatgurken, Blattsalate und Sprossen wegen möglicher EHEC-Belastung derzeit besser nicht verzehrt werden sollten.

Intimhygiene beugt vor Frühgeburt vor

Wichtig ist, dass Schwangere mit Durchfall oder fiebrigen Infekten sich körperlich schonen, Flüssigkeits- und Elektrolytverluste schnell ausgleichen und den Infekt gründlich auskurieren. Die DGGG rät außerdem zu sorgfältiger Intimhygiene, damit die Krankheitskeime nicht in die Vagina gelangen. Wenn das passiert, können die Keime durch den Muttermund in die Fruchtblase wandern. Das kann einen vorzeitigen Blasensprung und damit eine Frühgeburt auslösen, erläutert DGGG-Präsident Professor Klaus Friese.

 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal