Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Auf rohe tierische Lebensmittel sollten Schwangere verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auf rohe tierische Lebensmittel sollten Schwangere verzichten

09.02.2012, 10:02 Uhr | dpa

Hormonelle Veränderungen in der Schwangerschaft schwächen die weibliche Immunabwehr. Schwangere sind dadurch empfänglicher für Infektionen, die das Kind gefährden können. Besonders schützen sollten sich Schwangere vor Toxoplasmoseerregern und Listerien, die hauptsächlich durch die Nahrung übertragen werden.

Keine rohen tierischen Lebensmittel essen

Schwangere sollten daher auf rohe tierische Lebensmittel, vor allem auf Produkte aus Rohmilch, rohem Fleisch und Fisch, verzichten. Das rät das Netzwerk Gesund ins Leben, das vom Bundesernährungsministerium gefördert wird.

Toxoplasmoseereger enthalten!

"Auch Salami und andere Rohwürste wie Teewurst, Mettwurst und Cabanossi können diese Erreger enthalten", warnt Prof. Klaus Vetter, Frauenarzt und Experte im Netzwerk. Auch Rohschinken, Bündnerfleisch und andere Pökelerzeugnisse können trotz Salzgehalt noch aktive Toxoplasmose-Erreger enthalten. Haben Frauen eines dieser Nahrungsmittel gegessen, brauchen sie aber nicht in Panik geraten: "Auf 670.000 Geburten pro Jahr kommen 50 gemeldete Erkrankungen", sagt Prof. Vetter. Auch beim Kontrakt mit Katzen sollten Schwangere aufpassen, denn die Tiere und ihr Kot können Toxoplasmose übertragen.

Toxoplasmose-Test beim Gynäkologen

Ein präventiver Bluttest beim Gynäkologen kann Aufschluss darüber geben, ob die Frau Antikörper gegen Toxoplasmose besitzt. Wenn nicht sollten Schwangere im Umgang mit Katzen vorsichtig sein und auf bedenkliche Lebensmittel verzichten. Der Test ist keine Kassenleistung und kostet zwischen 40 und 50 Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal