Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Schwangere sollten Katzentoilette nur mit Handschuhen säubern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Toxoplasmose  

Schwangere sollten Katzentoilette nur mit Handschuhen säubern

08.04.2016, 09:14 Uhr | dpa

In der Schwangerschaft sollten Frauen die Katzentoilette besser nur mit Einweghandschuhen saubermachen. Oder sie überlassen die Reinigung einem anderen. Denn über den Kot der Tiere können sie sich mit dem Toxoplasmoseerreger anstecken, warnt der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH).

Die Parasiten führen zu grippeähnlichen Symptomen und können bei Ungeborenen im schlimmsten Fall Missbildungen verursachen. Sind die Katzen draußen unterwegs, sollten Schwangere auch bei Gartenarbeiten Handschuhe tragen. Denn im Freien können Toxoplasmosekeime ebenfalls aktiv sein.

Katze streicheln ist ungefährlich

Weggeben müssen Schwangere ihre Vierbeiner aber nicht: Solange das Tier keine Flöhe oder Würmer hat und die Halter auf Hygiene achten, gebe es keine Probleme. Der Krankheitserreger wird nur über den Kot der Katze übertragen. Streicheln und Spielen sind laut IVH dagegen ungefährlich.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal