Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Teenagerschwangerschaften: Ursachen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Teenagerschwangerschaften: Ursachen

Viele Eltern gehen davon aus, dass Teenager von heute über Sex gut informiert sind. Studien entlarven aber immer wieder gravierende Wissenslücken bei Jugendlichen. Nach wie vor sind Schule und Eltern gefragt, mit den Kindern und Jugendlichen zu reden, aufzuklären, Wissen und Werte zu vermitteln.

Neben den Mädchen, die ungewollt schwanger werden, mehren sich diejenigen, die bewusst eine Schwangerschaft als Lebensmodell wählen. Vom Mutterstatus erhoffen sie sich einen anerkannten Platz in der Gesellschaft. Auch der Wunsch, ihrem Kind eine bessere Kindheit zu bieten als die selbst erlebte, spielt häufig eine Rolle.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal