Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Down-Syndrom: Chromosom der Trisomie 21 außer Gefecht gesetzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diagnostik  

Down-Syndrom - Durchbruch in der Forschung

20.07.2013, 07:43 Uhr | AFP

Down-Syndrom oder Trisomie 21 - eine Schreckens-Diagnose in der Schwangerschaft. Tests der Pränatalmedizin lassen die Chromosom-Störung zwar früh erkennen, doch wie sollen Eltern dann mit einem positiven Resultat umgehen? Forschern aus den USA ist nach eigenen Angaben jetzt ein Durchbruch für die Therapie des Down-Syndroms beim Menschen gelungen, allerdings ist der Weg zu einer Therapie noch weit.

Der Nackenfaltentest beim Frühscreening zwischen der elften bis 14. Schwangerschaftswoche zeigt mittels Messung der Nackentransparenz das Risiko des ungeborenen Babys, an der Chromosom-Störung Trisomie 21 zu leiden. Viele werdende Eltern entscheiden sich für diesen Test. Jetzt allerdings besteht neue Hoffnung, das Down-Syndrom zu therapieren.

Bei dem Syndrom liegen durch eine Genommutation das gesamte 21. Chromosom oder Teile davon dreifach vor. Den Genetikern von der Universität Massachusetts gelang es nun, das Chromosom, welches das Down-Syndrom verursacht, im Labor auszuschalten.

Bahnbrechende Forschungsansätze beim Down-Syndrom

In einem Beitrag für die Fachzeitschrift "Nature" führt das Team aus, wie es die dritte Kopie des Chromosoms 21 in menschlichen Zellen außer Gefecht setzte. "Wir hoffen, dass unser Grundlagennachweis spannende Wege aufzeigt, das Down-Syndrom neu zu untersuchen", erklärt die Zell- und Entwicklungsbiologin Jeanne Lawrence. Allerdings seien noch Jahre der Forschung erforderlich.

Trisomie 21 ist häufigste genetisch bedingte Krankheit

Down-Syndrom oder Trisomie 21 ist die meist verbreitete genetisch bedingte Krankheit, die mit geistiger Behinderung und einer verzögerten körperlichen Entwicklung einhergeht.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal