Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Tödliche Hausgeburt: Hebamme wegen Totschlags verurteilt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tödliche Hausgeburt  

Hebamme wegen Totschlags verurteilt

01.10.2014, 15:08 Uhr | t-online.de, dpa

Nach einer tödlich verlaufenen Hausgeburt ist eine Ärztin und Hebamme in Nordrhein-Westfalen wegen Totschlags zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Außerdem verhängte das Landgericht Dortmund ein lebenslanges Berufsverbot.

Die Angeklagte aus Unna hatte eine werdende Mutter im Juni 2008 trotz Komplikationen nicht in ein Krankenhaus überwiesen. Das Kind war damals nach einer 17-stündigen Geburt tot zur Welt gekommen.

Die 60-jährige Hebamme hatte in dem über zwei Jahre dauernden Prozess jede Verantwortung von sich gewiesen und behauptet, das Kind müsse wegen eines Organversagens eines natürlichen Todes gestorben sein.

Hausgeburt als Alternative zur Klinik

Die Zahl der Kinder, die in Deutschland außerhalb eines Krankenhauses geboren werden, liegt seit Jahren zwischen rund 10.000 und 12.500. Genaue Statistiken gibt es nicht, da hierfür kein eigenes Register existiert. Die meisten dieser Geburten sind auch als außerklinische Geburten geplant. Neben der Hausgeburt gibt es in Deutschland noch das Geburtshaus als Alternative zur Klinikgeburt.

Ob für eine schwangere Frau eine Hausgeburt in Frage kommt, liegt hauptsächlich im Ermessen der Hebamme. Sie hat die volle Verantwortung für diesen Befund.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze auf dem Thron 
Sie glauben nicht, was diese Katze kann

Diese Katze benutzt die Toilette wie ein Mensch. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping


Anzeige
shopping-portal