Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Mommy Wars: Darüber streiten sich Mütter am liebsten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Mommy Wars"  

Über diese Themen streiten sich Mütter am liebsten

22.01.2016, 11:42 Uhr | Maria M. Held, t-online.de

Mommy Wars: Darüber streiten sich Mütter am liebsten. Stillen, Fernsehen, Kinderbetreuung - typische Streitthemen unter Müttern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Stillen, Fernsehen, Kinderbetreuung - typische Streitthemen unter Müttern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Menschen, die Eltern werden, lernen auf einmal alle möglichen Menschen kennen, einfach weil die auch Kinder haben. Sonst hätten sich die Wege nie gekreuzt. Plötzlich steht man in der Krabbelgruppe, in der Kita und auf dem Spielplatz unter ständiger Beobachtung anderer Mütter, die jede Handlung kritisch beurteilten. Das birgt Zündstoff.

UMFRAGE
Was glauben Sie, sind die größten Streitthemen für Mütter?

Elternschaft kann ein Minenfeld sein, wenn es um Themen wie Einschlafen, Stillen, Fernsehen, Krippe oder Ernährung geht.

Die heißen Eisen im Krieg unter Müttern

Die Kampagne "Mommy Wars" ("Mütterkriege") geisterte durch die sozialen Netzwerke. Auf Fotos hielten Mütter Schilder mit Statement und Gegenstatement, es ging um Erziehung, Karriere, Ernährung. Anders als der Name vermuten lässt, ging es gerade nicht darum, neue Gräben aufzureißen. Die Idee war: Nur wer die Gegenseite kennt, kann tolerant sein. Vorschnelle Urteile basieren auf mangelnder Kenntnis anderer Argumente. Unterschiedliche Entscheidungen führen zum selben Ziel, nämlich gesunde Kinder zu erziehen, so das Credo.

Jetzt scheint die Kampagne der Connecticut Working Moms zu einem Ende gekommen zu sein. Die friedliche Botschaft von "End the Mommy Wars" heißt: "Mehr Liebe, weniger Verurteilung".

Das sind die häufigsten Streitpunkte der "Mütterkriege":

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

 (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/t-online.de)

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal