Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Sterberate bei Geburten: Zu viele tote Babys in deutschen Kliniken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Problem kleine Krankenhäuser  

Bei Geburten sterben in Deutschland zu viele Säuglinge

31.08.2015, 13:18 Uhr | Walter Willems, dpa

Sterberate bei Geburten: Zu viele tote Babys in deutschen Kliniken. Eine Hebamme schiebt in einer Geburtsstation einen Wagen mit einem Baby. (Quelle: dpa)

Eine Hebamme schiebt in einer Geburtsstation einen Wagen mit einem Baby. (Quelle: dpa)

In Deutschland könnten jedes Jahr bei Geburten 800 Babys und 25 Mütter weniger sterben, sagen Experten. Grund sei die große Zahl kleiner Krankenhäuser.

Die Zahl der Todesfälle bei Geburten ließe sich deutlich senken, wenn die Versorgung hierzulande so gut wie in Schweden und Finnland wäre. Das sagte der Kinder- und Jugendmediziner Rainer Rossi dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Rossi ist Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Perinatale Medizin.

Unerfahrene Ärzte, ungenügende Versorgung

Die Ärzte in den kleinen Kliniken hätten teilweise nicht genügend Erfahrung, um Frauen mit Risikoschwangerschaften und frühgeborene Kinder ausreichend zu versorgen. "Es muss unser Ziel sein, in den nächsten Jahren gleichzuziehen mit unseren nördlichen Nachbarn", sagte Rossi. Um Abhilfe zu schaffen, fordert er einen nationalen Plan gegen Kinder- und Müttersterblichkeit.

Schwangerschaftskalender 
Das passiert nach der Befruchtung

Verfolgen Sie Woche für Woche die faszinierende Entwicklung des ungeborenen Lebens. mehr

In Deutschland kamen im Jahr 2014 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes rund 715.000 Kinder zur Welt.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal