Startseite
Sie sind hier: Home > Eltern > Schwangerschaft >

Gynäkologen: Frauen mit Kinderwunsch bei künstlicher Befruchtung immer älter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frauen bei künstlicher Befruchtung immer älter

17.10.2012, 12:30 Uhr | dpa

Gynäkologen: Frauen mit Kinderwunsch bei künstlicher Befruchtung immer älter . Kinderwunsch: Das Durchschnittsalter von Frauen bei einer künstlichen Befruchtung steigt.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kinderwunsch: Das Durchschnittsalter von Frauen bei einer künstlichen Befruchtung steigt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Durchschnittsalter von Frauen, die sich in Deutschland künstlich befruchten lassen, steigt. Dieser Trend hat Folgen für den Erfolg von Kinderwunsch-Behandlungen. Gynäkologen beobachten ihn mit Sorge.

Künstliche Befruchtung: Erfolg hängt vom Alter ab

Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) sind Patientinnen bei ihrer ersten künstlichen Befruchtung im Durchschnitt 35 Jahre alt. Vor fünf Jahren habe das Durchschnittsalter noch 34 Jahre betragen. Das Alter der Frau sei bei künstlichen Befruchtungen jedoch nach wie vor entscheidend.

Kinderwunsch wird verschoben

"Anzahl und Qualität der Eizellen nehmen mit zunehmendem Alter immer weiter ab", sagte Professor Jan-Steffen Krüssel vom Universitätsklinikum Düsseldorf. Dass Frauen immer später Kinder bekommen, habe verschiedene Gründe. Gut die Hälfte der Frauen (51 Prozent) schiebe ihren Kinderwunsch aus beruflichen und finanziellen Gründen hinaus. Vielen Frauen fehle auch der richtige Partner zur Familiengründung.

Im Gesamtdurchschnitt sind Frauen bei der Geburt ihres ersten Kindes etwa 29 Jahre alt.

Sie finden uns auch auf Facebook – jetzt Fan unserer "Eltern–Welt" werden und mitdiskutieren!

 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal