Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge >

Kapitalbildende Lebensversicherung als Möglichkeit zur Altersvorsorge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kapitalbildende Lebensversicherung als Möglichkeit zur Altersvorsorge

08.02.2012, 09:54 Uhr | aj (CF)

Kapitalbildende Lebensversicherung als Möglichkeit zur Altersvorsorge.  (Quelle: imago/Rainer Unkel)

(Quelle: Rainer Unkel/imago)

Der Bereich der privaten Altersvorsorge hat in den vergangenen Jahren eine stetig wachsende Bedeutung erfahren. Neben die gesetzliche Rente treten mehr und mehr Produkte aus anderen Bereichen und bilden so integrale Bausteine für eine umfassende Altersvorsorge. Besonderes Augenmerk genießt dabei die kapitalbildende Lebensversicherung. Hier fallen Sicherheit und hohe Renditeerwartungen zusammen, doch lohnt es sich dennoch, vor Vertragsabschluss genau hinzusehen und zu vergleichen.

Mit dieser Altersvorsorge verbessern Sie Ihre Rente

Eine Verbesserung Ihrer Rente durch private Altersvorsorge kann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Entscheiden Sie sich für eine kapitalbildende Lebensversicherung, so wird auch hier zwischen zwei Arten der Kapitalbildung unterschieden. Auf der einen Seite stehen dabei die konventionellen Lebensversicherungen, auf der anderen Seite die zunehmend in Mode kommenden fondsgebundenen Lebensversicherungen.

So funktioniert eine kapitalbildende Lebensversicherung

Das Prinzip, nach dem eine kapitalbildende Lebensversicherung funktioniert, ist dabei jedoch stets dasselbe. Neben einer Garantieverzinsung, die Ihre Altersvorsorge sicherstellt, werden sogenannte Überschussanteile gebildet und Ihrer Lebensversicherung gutgeschrieben. Diese Anteile sind jedoch variabel und können entsprechend auch ganz entfallen. Je nachdem, wie sicher Ihre zusätzliche Rente ausfallen muss, sollten Sie den Garantieanteil hoch ansetzen. Der Garantiezins ist dabei per Gesetz festgeschrieben, sodass Sie keinerlei Risiko eingehen. Entscheiden Sie sich jedoch für eine kapitalbildende Lebensversicherung, die auf Fonds setzt, so sind die Chancen und Risiken entsprechend höher. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie eine Beitragserhaltungsgarantie in den Vertrag integrieren. Auf diese Weise riskieren Sie lediglich Ihre Zinsen und Überschüsse, nicht aber das eingezahlte Kapital. (Lebensversicherung vorzeitig kündigen: Das folgt daraus)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017