Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Riester-Rente >

Zulagen bei der Riester-Rente steigen 2018

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das ändert sich 2018  

Erstmals seit zehn Jahren höhere Riester-Förderung

13.12.2017, 07:08 Uhr | Juliane Wellisch, t-online.de

Zulagen bei der Riester-Rente steigen 2018. Das ändert sich 2018 bei der Riester-Rente (Quelle: dpa/Andrea Warnecke)

Erstmalig seit zehn Jahren steigt die Riester-Förderung 2018. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa)

Die Grundzulage für die Riester-Rente wird zum 1. Januar 2018 auf 175 Euro angehoben. Damit bekommen Sparer eine höhere staatliche Förderung für diese Form der privaten Vorsorge. Eltern, die mit einer Riester-Rente für das Alter vorsorgen, werden dabei allerdings nicht stärker gefördert als Alleinstehende. Denn die Kinderzulagen bleiben auf dem alten Niveau.

Riester-Sparer werden vom Staat durch Zulagen oder Steuervorteile gefördert. Davon profitieren vor allem Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen sowie Familien. Nun wird die sogenannte Grundzulage zum 1. Januar 2018 von 154 Euro auf 175 Euro erhöht. Das ist die erste Anpassung seit 2008. Die Kinderzulage wird hingegen nicht erhöht und beträgt weiterhin 185 Euro pro Jahr für bis 2007 geborene Kinder beziehungsweise 300 Euro für ab 2008 geborene Kinder.

Wann erhalten Sie die volle Riester-Förderung?

Damit Riester-Sparer die kompletten Zulagen erhalten, müssen sie einen jährlichen Mindestbeitrag in die Vorsorge einzahlen. Dieser umfasst vier Prozent des Bruttojahreseinkommens inklusive der Zulagen, mindestens jedoch 60 Euro. Ein Beispiel: Ein Angestellter mit einem jährlichen Bruttoeinkommen von 40.000 Euro und zwei Kindern im Alter von fünf und zwölf Jahren muss insgesamt 1600 Euro in die Riester-Rente investieren, um die vollen Zulagen zu erhalten. Im Jahr 2017 verbleibt abzüglich der Grundzulage von 154 Euro und der Kinderzulagen von 185 Euro sowie 300 Euro ein Eigenanteil von 961 Euro. Durch die Erhöhung der Grundzulage auf 175 Euro sinkt sein Eigenanteil 2018 auf 940 Euro.

Weitere Änderung bei der Riester-Rente

Nicht nur die Zulagen für die Riester-Rente ändern sich 2018. Ab dem 1. Januar haben Anbieter die Möglichkeit, bei geringen Ansprüchen aus der Riester-Rente diese in Form einer Einmalzahlung auszuzahlen. Bisher konnten sich nur die Riester-Sparer bei einer solchen Kleinstbetragsrente für diese Variante entscheiden. Der Höchstbetrag, bis zu dem man von einer Kleinstbetragsrente spricht, richtet sich nach der Bezugsgröße der Sozialversicherung und wird 2018 bei einer monatlichen Rente von 30,45 Euro liegen. Ebenfalls ändert sich die Besteuerung der einmaligen Abfindungszahlung. Diese wird voll besteuert, allerdings hat nun nur ein Fünftel der Summe Einfluss auf den persönlichen Steuersatz. Dadurch bleibt dem Riester-Sparer mehr Netto von der Rentenauszahlung.

Eine weitere mögliche Steuererleichterung bei Kleinstbetragsrenten gibt es zumindest für neue Riester-Verträge. Denn ab 2018 erhalten Sparer ein Wahlrecht, ob sie die Einmalzahlung zu Beginn der vereinbarten Auszahlungsphase oder erst im Januar des Folgejahres in Anspruch nehmen. Dadurch ergeben sich abhängig von den individuellen Ein- und Ausgaben in einigen Fällen Steuererleichterungen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017