Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Lehman-Insolvenz: KfW bekommt Großteil von Pannenüberweisung zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Deutschlands dümmste Bank"  

KfW bekommt Großteil von Pannenüberweisung zurück

14.12.2009, 11:23 Uhr | AP, dapd, t-online.de

KfW kommt bei Lehman-Überweisung mit blauem Auge davon (Foto: dpa)KfW kommt bei Lehman-Überweisung mit blauem Auge davon (Foto: dpa) Die staatliche Bankengruppe KfW bekommt laut "Spiegel"-Informationen den größten Teil ihrer versehentlichen 300-Millionen-Überweisung von der Pleite-Bank Lehman Brothers zurück. Aus dem Insolvenzverfahren der US-Bank erhalte die KfW 200 Millionen Euro, berichtet das Magazin. #

Video - Krise lässt Zahl der Firmenpleiten weiter steigen‎
Quiz - Welche Bank steckt hinter diesem Logo?
Wechseln und sparen

Vorstände mussten gehen

Im September 2008 hatten KfW-Manager noch am Tag der Pleite von Lehman mehr als 300 Millionen Euro aus einem Termingeschäft überwiesen und waren daraufhin massiv in die Kritik geraten. Es hatte Entlassungen und Gerichtsverfahren gegeben. Die "Bild"-Zeitung verlieh der KfW damals den Titel "Deutschlands dümmste Bank".

t-online.de Shop Tolle LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop Notebooks zu Top-Preisen
t-online.de Shop Sprachcomputer & PDA



Schulden wurden verrechnet

Jetzt seien die KfW-Forderungen mit einem Guthaben verrechnet worden, das Lehman bei der Bundesschuldenverwaltung gehabt habe, berichtet der "Spiegel". Nach schwierigen Verhandlungen seien die Lehman-Insolvenzverwalter sowie Vertreter von KfW und Bundesregierung übereingekommen, dass der Bund diese Anlagen nicht an das US-Institut zurückzahle, sondern das Geld an die KfW weiterreiche.

Nur noch rund 100 Millionen Euro Verlust

Unterm Strich bleibe die staatliche Förderbank so nur noch auf einem Verlust von gut hundert Millionen Euro zulasten des Steuerzahlers sitzen. Eine KfW-Sprecherin zitiert der "Spiegel" mit den Worten, es sei der Bank aufgrund intensiver Bemühungen gelungen, "im Kapitel Lehman einen für alle Beteiligten vorteilhaften Vergleich zu erreichen".

Mehr Details - KfW-Vorstände fristlos gekündigt
Rückblick - Pleiteüberweisung: KfW verliert Millionen
LBBW - Absturz einer Musterbank
Finanzkrise- HSH Nordbank "verschenkte" Millionen an Goldman Sachs
Kosten senken - Jetzt Strompreis für Ihren Haushalt vergleichen



Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017