Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Hyundai überholt bald Daimler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hyundai überholt bald Daimler

25.07.2011, 09:14 Uhr | dpa-AFX, dpa-AFX, t-online.de

Hyundai überholt bald Daimler. Hyundai wird immer leistungsfähiger und wird Daimler bald überholen (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Hyundai wird immer leistungsfähiger und wird Daimler bald überholen (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Die europäischen Platzhirsche in Sachen Autobau bekommen immer mehr Konkurrenz aus Ost-Asien. So setzt Hyundai zum Überholen an. Und zwar mit Vollgas. In nicht allzu langer Zeit werden die Koreaner etwa Daimler in Sachen Leistungsstärke abgehängt haben. Das geht aus einem bisher unveröffentlichten Branchenvergleich hervor ("Automotive Performance 2011"), der dem "Handelsblatt" vorliegt. Aber auch BMW wird immer leistungsfähiger. "Das Wachstumstempo von Hyundai und BMW ist enorm", sagte Studienleiter Stefan Bratzel, Chef des Center of Automotive Management (CAM) an der Fachhochschule in Bergisch Gladbach. Noch führt das Ranking aber ein deutscher Autobauer an.

Volkswagen ist die Nummer 1

Zurzeit dominieren Volkswagen und Daimler das Ranking. So können sich die Stuttgarter in Bratzels auf elf Indikatoren wie Absatz, Rendite und Innovationsstärke basierender Auswertung der Leistungskraft im Vergleich zu 2010 um elf Ränge vorarbeiten und landete auf Platz zwei hinter dem neuen Spitzenreiter Volkswagen.

Der Prognose zufolge könnten allerdings die Koreaner, dieses Mal auf Rang drei, im laufenden Geschäftsjahr Daimler als Zweitplatzierten ablösen. Schon jetzt sei der Abstand minimal. "Es sieht sehr danach aus, als würde Hyundai einen weiteren Wachstumsschub machen und selbst einen Premiumanbieter wie Daimler überholen", sagte Bratzel.

BMW hat früh restrukuriert

Der Münchner Rivale BMW - beim Autoabsatz längst vor Daimler, in Bratzels Studie auf Rang vier - könnte die Stuttgarter ebenfalls abhängen. "BMW hatte schon vor der Finanzkrise Probleme, besonders in den USA. Das Unternehmen hat sich früh restrukturiert und ist heute kompakt aufgestellt", sagte Branchenkenner Bratzel.

Toyota stürzte nach den Rückschlägen wegen Qualitätsproblemen vom Branchenthron ins Mittelfeld ab und landet auf Platz acht, wie die Zeitung berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017