Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

Müller-Brot bleibt stillgelegt - wieder Kakerlaken entdeckt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Müller-Brot bleibt stillgelegt - wieder Kakerlaken entdeckt

20.03.2012, 15:39 Uhr | AFP, dpa, dpa, AFP

Müller-Brot bleibt stillgelegt - wieder Kakerlaken entdeckt. Der Betrieb bleibt geschlossen - die Zukunft bleibt ungewiss (Quelle: dpa)

Der Betrieb bleibt geschlossen - die Zukunft bleibt ungewiss (Quelle: dpa)

Müller Brot kommt einfach nicht aus den negativ Schlagzeilen heraus: Auch nach einer mehrwöchigen Großreinigung der Produktionsanlagen in Neufahrn bei München fiel die Großbäckerei bei einer erneuten Hygieneprüfung durch, wie der Freisinger Landrat Michael Schwaiger mitteilte. In den Hallen seien erneut "Mäusekot und tote Schaben" gefunden worden. Damit sei trotz Besserungen der Schädlingsbefall nicht beseitigt.

Zum Schutz der Verbraucher

Ursprünglich wollte der Insolvenzverwalter Hubert Ampferl bereits am Montagabend vermelden, dass die Produktion in dieser Woche wieder aufgenommen wird - es herrschte zu diesem Zeitpunkt großer Optimismus, das Mehl stand schon zur Produktion bereit. Doch eine angekündigte Pressekonferenz des Krisenmanagers wurde mehrfach ohne Angabe von konkreten Gründen verschoben.

Wie nun bekannt gegeben wurde, hegt das Landratsamt nach eigenen Angaben jedoch "erhebliche Zweifel" an dem Reinigungskonzept. "Wenn es trotz wochenlanger Reinigung nicht gelungen ist, endlich für hygienisch einwandfreie und ordnungsgemäße Zustände zu sorgen, scheinen das Reinigungs- und Schädlingsbekämpfungskonzept offenbar noch nicht durchgängig zu greifen, so dass erhebliche Zweifel an der Nachhaltigkeit der Maßnahmen bestehen", erklärte Landrat Schwaiger. Zum Schutz der Verbraucher müsse deshalb die Anlage außer Betrieb bleiben.

Ein Sprecher des Insolvenzverwalters erklärte, dass dieser nun den Bericht prüfen und mit dem Gläubigerausschuss Kontakt aufnehmen werde.

Hoffnung geplatzt

Die Behörden hatten den Betrieb von Müller Ende Januar wegen schwerwiegender Hygienemängel stillgelegt. In dem Unternehmen, das etwa in München eine Vielzahl von Bäckereien hat und Großabnehmer wie Aldi, Lidl oder Tengelmann belieferte, waren in Proben von Zutaten Ungeziefer und Mäusekot gefunden wurden. Mehrere Großkunden von Müller sprangen in der Folge ab, das Unternehmen musste bald darauf Insolvenz anmelden. Die Beschäftigten hatten nun große Hoffnungen auf eine Wiederaufnahme des Betriebs gesetzt.

Von der Pleite sind neben etlichen Pächtern von Müller-Brot-Filialen rund 1250 Mitarbeiter in der Fabrik betroffen. Ihre Gehälter sind derzeit nur noch bis Ende März über das Insolvenzgeld der Arbeitsagentur gesichert. Der vorläufige Insolvenzverwalter hatte bis zuletzt gehofft, dass nach einer Wiederinbetriebnahme ein Investor die Backfabrik übernimmt. Er war allerdings davon ausgegangen, dass der Umsatz künftig mit etwa 40 Millionen Euro nur noch etwa ein Drittel des bisherigen Umsatzes betragen werde.

Ermittlungen gegen Haupteigentümer

Derweilen ermittelt die Staatsanwaltschaft Landshut ermittelt gegen den Haupteigentümer Klaus Ostendorf und andere wegen Verstoßes gegen Lebensmittelgesetze. Ein Ergebnis könnte in den nächsten Wochen vorliegen, sagte Staatsanwalt Ralph Reiter. Außerdem liefen Vorermittlungen wegen Verdachts auf Insolvenzverschleppung und Veruntreuung von Pächter-Kautionen weiter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017