Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Staatsanleihen kaufen: Lohnen sie sich jetzt?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Staatsanleihen kaufen: Lohnen sie sich jetzt?

01.06.2012, 15:57 Uhr | nz (CF)

Staatsanleihen kaufen: Lohnen sie sich jetzt?. Staatsanleihen in der Finanzkrise: nicht ohne Risiko (Quelle: imago)

Staatsanleihen in der Finanzkrise: nicht ohne Risiko (Quelle: imago)

Wenn Sie als Geldanlage Staatsanleihen kaufen, sollten Sie sich über Chancen und Risiken im Klaren sein. Ob sich diese Papiere lohnen, hängt vor allem von der Kreditwürdigkeit des ausstellenden Landes ab. Weitere Anlagemöglichkeiten finden Sie in unserer Fotoshow.

Warum Sie überhaupt Staatsanleihen kaufen können

Staatsanleihen sind festverzinsliche Wertpapiere, die von Staaten ausgegeben werden. Auf diese Weise leiht sich der jeweilige Staat von Privatpersonen Geld. Die in dem Papier festgelegten Zinsen werden jährlich ausgeschüttet, die Rückzahlung erfolgt am Ende der vereinbarten Laufzeit. Diese beträgt meist zehn Jahre. Es gibt jedoch auch kürzere und längere Laufzeiten.

In der Vergangenheit waren die Renditen eher niedrig, dies hat sich jedoch durch die weltweite Finanzkrise gewandelt. Einige durch Ratingagenturen herabgestufte Länder haben Probleme, Geld zu erhalten, weswegen sie höhere Zinsen zahlen müssen. (Aktienanalyse: Mehr Sicherheit beim Aktienkauf)

Bei welchen Ländern sich Staatsanleihen lohnen

Anleger, die Staatsanleihen kaufen, haben verschiedene Chancen und Risiken. Denn einerseits bieten Anleihen von verschuldeten Krisenstaaten wie Griechenland oder Irland hohe Zinsen, oft sogar zweistellig. Andererseits stehen dem wegen der Liquiditätsprobleme der Länder hohe Risiken gegenüber, im Falle einer Staatspleite völlig leer auszugehen.

Wer von einem stärker kreditwürdigen Land wie Deutschland Staatsanleihen kauft, kann sich zwar fast gewiss sein, dass das Geld sicher angelegt ist. Dafür erscheinen die derzeit schmalen Renditen weniger lohnenswert. Ein Mittelweg: Norwegen verspricht bei hoher Bonität gleichzeitig bis zu 5 Prozent Rendite. Diese ist wie immer allerdings von der Laufzeit der Staatsanleihen abhängig. Außerdem ist ein gewisses Währungsrisiko zu berücksichtigen, da Norwegen nicht zur Eurozone gehört. (Die sichere Variante: Anleihen kaufen)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017