Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Aktien >

Microsoft kauft Yammer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Microsoft schluckt Social-Media-Anbieter Yammer

26.06.2012, 11:11 Uhr | dapd, dpa-AFX

Microsoft kauft Yammer. So sieht Yammer aus (Quelle: Hersteller)

Microsoft übernimmt Yammer (Quelle: Hersteller)

Microsoft expandiert kräftig weiter: Der weltgrößte Software-Konzern kauft den Social-Media-Anbieter Yammer. Der Übernahmepreis betrage 1,2 Milliarden US-Dollar in bar, das sind rund 960 Millionen Euro. Dies teilte das im US-Leitindex Dow Jones notierte Unternehmen mit.

Mehr als fünf Millionen Nutzer bei Yammer

Damit bestätigten sich jüngste Presseberichte. Vor zehn Tagen hatte schon das "Wall Street Journal" unter Berufung auf Kreise berichtet, dass Yammer der Übernahme zugestimmt hatte.

Yammer wurde 2008 gegründet. Seine Software bietet ähnliche Möglichkeiten wie Facebook, allerdings für die firmeninterne Nutzung.

Microsoft glaubt an soziale Netzwerke

Mehr als 200.000 Firmen, darunter der Autobauer Ford, verwenden Yammer. Das Angebot gilt somit als "Facebook für den Arbeitsplatz", Yammer verfügt über mehr als fünf Millionen Nutzer.

Mit der Übernahme versucht Microsoft, sich an große Veränderungen in der Technologiebranche anzupassen. So steigt die Nachfrage nach Internetdienstleistungen und Werkzeugen für das soziale Networking.

Yammer bleibt eigenständige Firma

Yammer soll auch nach der Übernahme als eigenständige Firma arbeiten. Die Software will Microsoft aber auch in einige seiner eigenen Produkte, etwa in die Bürosoftware Office, Sharepoint oder Skype, integrieren. Den Internettelefonie-Anbieter Skype hatte Microsoft 2011 für 8,5 Milliarden Dollar gekauft - das war die bislang größte Übernahme des Konzerns.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Wirtschaft
Microsoft kauft soziales Netzwerk "Yammer"

Softwarekonzern investiert rund 960 Millionen Euro dafür. zum Video

Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017