Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Ergo brachte Kunden um Millionen-Zinserträge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ergo brachte Kunden um Millionen-Zinserträge

25.10.2012, 11:36 Uhr | dpa-AFX, t-online.de

Ergo brachte Kunden um Millionen-Zinserträge. Ergo-Kunden haben beim Tausch von Verträgen Millionenverluste erlitten (Quelle: imago)

Ergo-Kunden haben beim Tausch von Verträgen Millionenverluste erlitten (Quelle: imago)

Der Versicherer Ergo steht erneut unter Beschuss: Die Düsseldorfer Munich-Re-Tochter soll ihre Kunden durch die sogenannte Umdeckung alter Verträge um Zinserträge in Millionenhöhe gebracht haben. Insgesamt seien knapp 5000 Versicherte der Tochterunternehmen Victoria und Hamburg-Mannheimer betroffen, bestätigte Ergo auf der Internetseite des Unternehmens.

Nachteile beim Tausch verschwiegen

Den Angaben zufolge hat der Versicherungsvertrieb Kunden zum Tausch von Lebensversicherungen in Unfallversicherungen mit Beitragsrückzahlung gegen Einmalbeitrag (UBR-E) geraten, jedoch die dabei entstehenden Nachteile - den Wegfall steuerlicher Vorteile oder niedrigere Garantiezinsen - verschwiegen.

Vertriebler kassierten doppelte Vergütung

Die Vertreter der Ergo sollen für die Umschichtungen mit der doppelten Vergütung belohnt worden sein, berichtet das "Handelsblatt". Die Zeitung beruft sich dabei auf einen Bericht der Konzernrevision. Nach Beginn der Aktion Mitte 2009 hätten Vertreter der Ergo-Tochter Victoria binnen vier Wochen 42 Prozent des Jahresumsatzes mit niedrig verzinsten UBR-Verträgen erzielt.

Gesamter Verlust für Kunden bleibt im Dunkeln

Im Gegenzug seien hochverzinste Lebensversicherungen im Wert von 12,8 Millionen Euro storniert worden. Allein die in dieser Zeit betroffenen rund 2300 Kunden hätten über die Restlaufzeit von durchschnittlich 18 Jahren gesehen Zinserträge zwischen 9,5 und 13 Millionen Euro verloren. Zu der Verlusthöhe für alle Betroffenen wollte Ergo keine Angaben machen, heißt es in dem Bericht.

Online erklärt der Versicherer, nach ersten Hinweisen auf die kritisierten Umdeckungen im August 2009 habe der zuständige Vertriebsvorstand in einem Schreiben an die Vertriebs-Führungskräfte gefordert, dass "eventuelle systematische Umdeckungen sofort zu unterbinden sind".

Kurze Zeit später änderte der Konzern offensichtlich seine Haltung wieder. "Auf der Ergo-Vorstandsklausur vom 9./10.11.2009 wurde beschlossen, den Verkauf des Produktes UBR-E auch in anderen Vertriebswegen weiter zu forcieren", zitiert die Zeitung den Revisionsbericht. Die Umdeckungen hätten dann in den Jahren 2010 und 2011 nicht nur bei der Victoria, sondern auch der Schwestergesellschaft Hamburg-Mannheimer stattgefunden.

UBR-Vertrieb gestoppt

Vor wenigen Wochen stellte Ergo den Vertrieb der UBR aber komplett ein. Als Grund führte das Unternehmen den "Kundenwunsch nach einfachen und klaren Produkten" an. Den betroffenen Kunden hat der Versicherer nach eigenen Angaben Beratungsgespräche angeboten. Lediglich 47 hätten daraufhin eine Rückabwicklung der Unfallversicherung verlangt, nur 26 von ihnen hätten die alte Lebensversicherung wieder in Kraft setzen lassen.

Im vergangenen Jahr war der Versicherer bereits mit einer Lustreise von Versicherungsvertretern nach Budapest in die Schlagzeilen geraten. Außerdem hatte das Unternehmen bei Riester-Verträgen zu hohe Kosten abgerechnet. Auch die umstrittenen Umdeckungen waren schon im August 2011 Thema bei einem Pressegespräch in der Düsseldorfer Ergo-Zentrale.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017