Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Tchibo will Nespresso vom Thron der Kaffeekapseln stoßen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kapsel-Krieg: Tchibo will Nespresso vom Thron stoßen

02.01.2013, 14:20 Uhr | t-online.de, dapd

Tchibo will Nespresso vom Thron der Kaffeekapseln stoßen. Tchibo will die Nummer eins auf dem Kaffekapselmarkt werden (Quelle: Tchibo)

Tchibo will die Nummer eins auf dem Kaffekapselmarkt werden (Quelle: Tchibo)

Der Markt für Kaffeekapseln in Deutschland brummt - angeführt von der Nestlé-Tochter Nespresso, der Hollywood-Star George Clooney als Werbefigur Milliardenumsätze beschert. Doch nach einem Bericht der "Welt" rüstet sich Tchibo zum Angriff: 2013 will der Hamburger Kaffeeröster den Konkurrenten vom Thron stoßen.

"Kopf-an-Kopf-Rennen" läuft

Im Kaffeeverkauf hat Tchibo bereits die Spitzenposition, bei den Kapseln allerdings muss das Unternehmen noch aufholen. In Österreich, Polen und der Türkei sei Tchibo bereits die Nummer eins im Kapselgeschäft, nur in Deutschland noch nicht, schreibt die Zeitung.

"Es ist ein Kopf-ab-Kopf-Rennen", zitiert die "Welt" Hamid Dastmalchian, bei Tchibo zuständig für das Kapselsegment. Tchibo brauche keinen George Clooney. Wenn Kunden bereit seien, einen Clooney zu bezahlen, müssten sie das eben tun und bei der Konkurrenz bleiben. Tchibo werde keine teure Werbefigur verpflichten. In Tchibo-Werbespots sind dagegen die Damen aus den Kaffeefilialen die Hauptdarsteller. "Das sind wir", sagt Dastmalchian der Zeitung.

Großzügige Rabatte im Weihnachtsgeschäft

Einen harten Kampf um die Kunden habe es bereits im Weihnachtsgeschäft gegeben, heißt es in dem Bericht. Mit Rabatten und Zugaben wollten beide Anbieter Feld gut machen. Tchibo habe den Preis für seine Kaffeemaschinen um 20 Euro gedrückt, Nespresso die Kunden mit einem 50-Euro-Kapselgutschein beim Kauf einer Maschine gelockt. Der Sieger im Jahresendgeschäft steht aber noch nicht fest.

Was die Entwicklung in diesem Jahr angeht, ist der deutsche Kaffeespezialist optimistisch: Tchibo erwarte ein Absatzwachstum von 20 bis 25 Prozent, erklärte Dastmalchian der "Welt". Von Nespresso ist zum Rivalen Tchibo und Zahlen für Deutschland nichts zu hören. Holger Feldmann, Geschäftsführer von Nespresso Deutschland, erklärte der Zeitung aber, das Unternehmen sei in den vergangenen Jahren international zweistellig gewachsen.

Konkurrenten wollen Image aufpolieren

Indes pflegen die Konkurrenten ein unterschiedliches Image: Nespresso nimmt nach den Angaben rund 43 Cent je Kapsel und setze damit einem Wettbewerber zufolge auf Kunden "ab Audi A6 aufwärts". Tchibo hingegen biete Kapseln zum Einstiegspreis von rund 25 Cent an, Kaffeeraritäten für bis zu 40 Cent - das sei im übertragenen Sinne ein VW Golf.

Das gesamte Kapselgeschäft teilen sich Nespresso und Tchibo mit jeweils rund einem Fünftel Marktanteil demnach mit den Konzernen Tassimo und Dolce Gusto. Dabei ist Dolce Gusto mit einem Marktanteil von etwa 25 Prozent ebenfalls eine Nestlé-Marke, aber deutlich günstiger.

Neue Tchibo-Kunststoffkapsel kommt

Punkten will Tchibo auch mit der nachhaltigen Produktion seiner Kaffeeportionen. 2014 soll eine neue Kapsel kommen, die kein Aluminium enthält und ausschließlich aus Kunststoff besteht, meldet die "Welt". Sie könne in den Müllkreislauf des Dualen Systems eingefügt werden.

Außerdem bemühe sich der Hamburger Röster, als erster am Markt nur Kaffee aus nachhaltigem Anbau in seine Kapseln zu füllen. Bei Nespresso kommen nach "Welt"-Angaben 80 Prozent des Pulvers aus "ähnlichem Anbau".

Klone der Markenkapseln im Supermarkt

Im Übrigen schlafen auch alternative Anbieter nicht. Nespresso-kompatible Kapseln gibt es inzwischen auch von Anbietern wie der Ethical Coffee Company (EEC) oder Douwe Egberts, bei Rewe finden sich die Klone der Markenkapseln zuweilen im Sonderangebot schon für 22 Cent das Stück.

Im Internet können Kaffeefans sogar leere Kapseln für zehn Cent das Stück kaufen, und diese mit ihrem Lieblingskaffee füllen. Nestlé hat sich deshalb etwas Neues ausgedacht: Das Unternehmen will jetzt mit einem Kapselsystem den Tee-Markt erobern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017