Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Autoversicherer planen Spezialtarife für Problemkunden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Autoversicherer planen Spezialtarife für Problemkunden

05.04.2013, 09:19 Uhr | t-online.de, dapd

Autoversicherer planen Spezialtarife für Problemkunden. Wer wenig Geld hat, verursacht nach Ansicht der Versicherer mehr Schäden (Quelle: imago/Bernhard Classen)

Wer wenig Geld hat, verursacht nach Ansicht der Versicherer mehr Schäden (Quelle: imago/Bernhard Classen)

Wer kein Geld hat, der verursacht auch mehr Schäden beim Autofahren - davon gehen die deutschen Autoversicherer offenbar aus. Finanzschwache Kunden dürfen sie aber nicht ablehnen. Jetzt planen mehrere Anbieter einem Medienbericht zufolge spezielle Tarife für Kunden mit Geldproblemen.

Neues Geschäftsfeld für Direktversicherer

Damit nehmen sie sich ein Geschäftsfeld vor, das in den USA und anderen Ländern schon seit Jahren von Spezialanbietern bearbeitet wird, meldete die "Süddeutsche Zeitung". So wollten kleinere Direktversicherer wie die Deutschlandtochter der britischen Direct Line in Teltow oder der Kölner Versicherer Admiral Direkt in das Geschäft einsteigen.

In Deutschland war dies bisher verpönt. Viele Versicherer versuchten, Autofahrer mit schlechter Bonität fernzuhalten - mit nicht immer ganz sauberen Mitteln, wie die Zeitung weiter berichtete. Doch gibt es offenbar bei ersten Versicherern ein Umdenken: "Wir testen das gerade", bestätigte Direct Line-Deutschlandchef David Stachon dem Blatt. "Ich hoffe sehr, dass wir zum Jahresende startbereit sind."

Höhere Preise für Spezialtarife

Die Kunden würden nach den Angaben wohl tiefer in die Tasche greifen müssen als für Policen bei der Konkurrenz unter gleichen Voraussetzungen bei Auto und Fahrer. Grund dafür soll sein, dass die Anbieter der Ansicht sind, Kunden mit Geldproblemen verursachten auch mehr Schäden.

Deshalb hielten sich die Versicherer offenbar bislang mit besonderen Tarifen für Problemkunden zurück: Sie hätten Ärger mit der Finanzaufsicht BaFin befürchtet, die ihnen vorwerfen könnte, die weniger finanzkräftige Klientel zu diskriminieren, schrieb "Focus Money".

Anbieter überprüfen Bonität potenzieller Kunden

Das höhere Risiko gebe aber wirklich, bestätigte Björn Weikert, Vorstand beim Vergleichsportal Check24, der "SZ". Weikert erwartet demnach auch nicht, dass die Aufseher den angedachten Spezialtarifen widersprechen würden. Er glaube, dass bald viele Anbieter Tarife einführen werden, die das höhere Schadenrisiko sowie das Nichtzahlrisiko einpreisen.

Wer beispielsweise online eine Autoversicherung abschließen will, muss bereits heute damit rechnen, dass seine Liquidität geprüft wird. Mehr als 90 Prozent der Autoversicherer setzten inzwischen Bonitätsprüfungen beim Vertrieb im Internet ein, sagte Björn Hinrichs von der Bertelsmann-Tochter Arvato Infoscore der Zeitung. Demnach hat das Unternehmen bereits "Negativdaten" über 7,8 Millionen Personen gesammelt.

Viele junge Menschen mit Finanzproblemen

David Stachon zufolge hat Direct Line etwa bei sechs bis acht Prozent der Anfragen "Auffälligkeiten im Scoring" entdeckt - vor allem bei jungen Menschen. Wenn es dem Versicherer gelinge, "die Hälfte der Interessenten mit einem vernünftigen Angebot" zu gewinnen, sei das "schon ein ordentliches Volumen".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017