Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Opel Bochum: Aus zum Jahresende 2014 ist offiziell

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aus für Opel Bochum zum Jahresende 2014 ist offiziell

17.04.2013, 17:28 Uhr | dpa

Opel Bochum: Aus zum Jahresende 2014 ist offiziell. In Bochum gehen bald endgültig die Lichter aus (Quelle: Reuters)

In Bochum gehen bald endgültig die Lichter aus (Quelle: Reuters)

Nun ist es offiziell: Der letzte Opel aus Bochumer Produktion wird Ende 2014 vom Band rollen. Nach langem Konflikt hat das der Aufsichtsrat der General-Motors-Tochter entschieden und ist damit einem Vorschlag des Vorstands gefolgt. Der Entschluss war abzusehen. Die Bochumer Belegschaft hatte im März den von Gewerkschaft und Management ausgehandelten Sanierungsplan für den verlustreichen Autobauer mit großer Mehrheit abgelehnt. Mit dem Nein verzichtete die Bochumer Belegschaft aber auf eine Verlängerung der Standortsicherung bis Ende 2016.

Keine Opel mehr aus dem Ruhrgebiet

Die Opel-Spitze erklärte nach dem Beschluss im März die Verhandlungen für beendet und kündigte an, dass Opel ab 2015 keine Autos mehr im Ruhrgebiet bauen werde. Das traditionsreiche Werk auf ehemaligem Zechengelände, das viele Baureihen des Opel-Klassikers Kadett und insgesamt über 13 Millionen Autos gebaut hat, steht damit vor einer düsteren Zukunft. Nach heutigem Stand werden ab 2015 nur noch rund 420 Menschen in einem Opel-Warenverteilzentrum beschäftigt sein.

Betriebsrat verteidigt Absage

Der Bochumer Betriebsratschef Einenkel will den Aufsichtsratsbeschluss aber juristisch überprüfen lassen. Eine Verlagerung der Zafira-Produktion lasse sich nicht ohne Vorlaufzeit realisieren, sagte er. Es gebe allerdings eine Zusage, wonach das Modell bis Ende 2014 nur in Bochum vom Band rollen dürfe.

Einenkel verteidigte außerdem seine Empfehlung, den Sanierungsplan von Opel nicht anzunehmen. Nach seiner Darstellung hatte es darin an klaren Zusagen und Arbeitsplatzsicherheit für die 3200 Beschäftigten im Werk gefehlt. "Wir sollten unverbindliche Erklärungen akzeptieren", sagte er. "Die Situation von heute hat die Skepsis und die Sorge, die viele Menschen hatten, nur bestätigt."

IG-Metall muss beraten

Das Familienauto Zafira sollte nach den früheren Plänen bis zum Ende seiner Laufzeit 2016 in Bochum vom Band rollen. Wo das Modell nach 2014 gefertigt werden soll, sei nicht entschieden worden, teilte Opel auf Anfrage mit. Man habe mehrere Optionen.

Es gilt als sicher, dass die Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat gegen die Werksschließung gestimmt haben, auch wenn die IG Metall eine Stellungnahme zu ihrem Stimmverhalten ablehnte. Somit dürfte die Entscheidung für das Ende der Autoproduktion am Standort mit der im Falle eines Gleichstands fälligen doppelten Stimme des Aufsichtsratsvorsitzenden besiegelt worden sein. Die IG-Metall werde sich nun weiter mit ihren Mitgliedern besprechen, welche Konsequenzen mit dieser Entscheidung verbunden seien, hieß es.

Schwerer Schlag für Opelaner

Bochums Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz (SPD) sprach von einem schweren Schlag für die Beschäftigten und ihre Familien. Sie nahm Opel in die Pflicht, an neuen Perspektiven für Bochum mitzuwirken.

Opel erklärte, das Unternehmen wolle "nach Anschlusslösungen für die Menschen in Bochum und der Region suchen." Dies soll im Rahmen der Entwicklungsgesellschaft "Bochum Perspektive 2022" geschehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017