Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

"Best Country Report": Deutschland zum "besten Land der Welt" gekürt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

60 Staaten im Vergleich  

Deutschland zum "besten Land der Welt" gekürt

21.01.2016, 07:00 Uhr | mmr, t-online.de

"Best Country Report": Deutschland zum "besten Land der Welt" gekürt. Das Brandenburger Tor in Berlin - Symbol für die Freiheit in Deutschland. (Quelle: dpa)

Das Brandenburger Tor in Berlin - Symbol für die Freiheit in Deutschland. (Quelle: dpa)

Während hierzulande die Stimmung der Bevölkerung immer weiter abzurutschen scheint, wurde Deutschland im Ausland an die Spitze eines Staaten-Rankings gewählt. 

Beim Weltwirtschaftsforum in Davos wurde er zum ersten Mal präsentiert - der "Best Country Report". Das Medienhaus U.S. News, die Markenberatung BAV Consulting (WPP) und die Wharton School of the University Pennsylvania befragten über 16.000 Menschen in vier Kontinenten.

Untersucht wurden insgesamt 60 Nationen nach 75 Kriterien. Dazu zählen Innovationsfreudigkeit, Nachhaltigkeit, Transparenz, Menschenrechte, Einkommen, Gleichberechtigung und der wirtschaftliche Einfluss.

AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 

Sechs Europa-Staaten unter den Top-10

Nach der Auswertung ist Deutschland das beste Land der Welt, gefolgt von Kanada und Großbritannien. Mit Schweden, Frankreich, Niederlande und Dänemark schafften es weitere EU-Länder in die Top-10. Die Schweiz, Gastgeber beim derzeitigen Wirtschaftsmeeting, fehlt in der Untersuchung komplett. 

Das Ranking soll abbilden, wie Länder im weltweiten Vergleich abschneiden und wie stark sie als Marke sind. Staaten sollten wie Unternehmen ihre Marke pflegen, rät David Reibstein, Marketing-Professor an der Wharton School of Business. Denn sie habe deutlich Einfluss auf die Wirtschaft eines Landes. 

Deutschland punktet in der Untersuchung nicht nur mit "seiner starken Wirtschaft, seinem weltweiten Einfluss und dem Fokus auf die wichtigsten globalen Themen, wie zum Beispiel die Flüchtlingskrise und die Einheit der Eurozone". Auch mit unserer Lebensqualität und der stabilen Demokratie konnten wir punkten. 

Laut Ranking sind die USA in puncto 'Macht' führend, Deutschland landet dabei hinter China und Russland auf Platz Vier. Indien gilt als führende aufstrebende Wirtschaftsnation, Luxemburg als besonders "business friendly". Italien besticht mit einer besonders reichen Tradition. 

Klima und Abenteuer unterdurchschnittlich

Weniger gut hat Deutschland beim Klima abgeschlossen (niedrige Temperaturen, Regen), auch das Essen sei eher mittelmäßig.

Schlechteste Kategorie für unser Land war 'Abenteuer', womit der Natur-Aspekt etwa beim Wandern gemeint ist. Im 60-Länder-Vergleich landete Deutschland da nur auf Platz 45. Brasilien, Italien, Spanien, Thailand und Neuseeland waren in dieser Hinsicht führend. 

Hier finden Sie die Ergebnisse der Original-Studie auf englisch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017